Veranstaltung

Mauer in Halle (Saale), 2022.
Donnerstag, 28. September 2023, 19 Uhr

Rechercheprojekt von Studierenden

Den Ausklang der Ausstellung im bildet ein studentisches Projekt. Die Präsentation geht auf eine Kooperation des Memoriums Nürnberger Prozesse mit den Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmern von Prof. Dr. Stefanie Middendorf von der Friedrich-Schiller-Universität Jena zurück. Die Studierenden nehmen Anregungen, Spuren und Fäden aus der Ausstellung auf und verfolgen diese weiter

Rechtsterrorismus strahlt weit hinein in die Gesellschaft. Er trägt – wie die Ausstellung zeigt – zerstörerisches Gedankengut, Hass, Gewalt und Leid in das Leben aller Menschen. Angehende Historikerinnen und Historiker finden bei diesem Thema deshalb Spuren in die Vergangenheit bereits in der Gegenwart.

Ort der Veranstaltung
Memorium Nürnberger Prozesse, Cube 600
Bärenschanzstraße 72
90429 Nürnberg

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. (0911) 231 - 2 86 14 oder
memorium@stadt.nuernberg.de

Ausstellung "RECHTSTERRORISMUS. Verschwörung und Selbstermächtigung – 1945 bis heute"

Kosten
Eintritt frei