Angebote für Schulklassen und Gruppen

Angebote in Corona-Zeiten

Ab dem 2. September 2021 sind Führungen und Bildungsangebote für Schulklassen und Gruppen wieder verfügbar. Alle Angebote vor Ort werden regelmäßig den aktuellen Möglichkeiten angepasst und mit Hygienekonzepten versehen. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Buchung über entsprechende Nachweise, Maskenpflicht und die Regelungen der Kontaktnachverfolgung.

Derzeit kann die Buchung unserer Bildungsprogramme nur per E-Mail erfolgen. Bitte teilen Sie uns folgende Informationen mit:

  • Vorname/ Name und ggf. Institution/ Schule
  • Telefonnummer
  • Anzahl der Personen
  • ggf. Klassenstufe
  • Gewünschtes Datum und Uhrzeit des Programms, ggf. Alternative
  • Titel der gewünschten Veranstaltung

Bitte schicken Sie Ihre E-Mail mit der Anfrage für eines unserer Bildungsprogramme an
memorium@stadt.nuernberg.de
Unser Buchungsbüro setzt sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um den Eingang Ihrer Buchung zu bestätigen.

Moderierte Programme

Ein moderiertes Programm besteht immer aus einer Führung durch den Saal 600 und die Ausstellung. Anschließend wird das gewählte Thema mit Diskussionen, interaktiven Formaten und Medieneinsätzen vertieft. Bei der Dauer kann zwischen zwei, drei oder vierstündigen Programmen gewählt werden. Die Gruppe sollte bei der Themenauswahl beteiligt sein und ihre Interessen im Mittelpunkt stehen. Für den Besuch des Memoriums mit einer Schulklasse oder Gruppe haben wir verschiedene Angebote. Bitte beachten Sie bei der Auswahl die jeweils angegebene Zielgruppe.

Zielgruppen: Schulklassen, Studierende, Menschen mit Lernschwierigkeiten, Erwachsene, Bundeswehr, Polizei

Moderierte Programme nach Zielgruppen
(PDF-Datei 25 KB)

Übersicht der Moderierten Programme

Digitale Angebote

Mit unserem digitalen Unterrichtsmaterial bringen wir unsere Themen zu Ihnen. Hier finden Sie ein vollständiges Konzept mit Materialien für Ihre Unterrichtsstunde zu den Nürnberger Prozessen.

Zielgruppe: Schulklassen

Unterrichtsmaterial


Buchen Sie ein interaktives Online-Seminar zu den Nürnberger Prozessen, welches von einem unserer Guides digital betreut wird. Dieses Angebot kann von Schulklassen und Gruppen gebucht werden.

Zielgruppe: Schulklassen, Studierende, Erwachsene, Bundeswehr und Polizei

Online-Seminar

Selbstständiger Besuch

Gruppen können das Memorium auch selbstständig erkunden. Dafür stehen Audioguide und Jugendaudioguide sowie Arbeitsblätter zur Verfügung. Es gibt einen Videoguide mit untertitelten und gebärdeten Beiträgen.

Zielgruppen: Schulklassen, Erwachsene, gehörlose und schwerhörige Besucherinnen und Besucher

Audioguide
Jugendaudioguide
Arbeitsblätter
Videoguide

Führungen

Es können ebenso klassische Führung durch die Ausstellung mit Besuch des Saal 600 gebucht werden. Dieses Format empfehlen wir nicht für Schulklassen.

Zielgruppe: Erwachsene, Blinde- und Sehbehinderte Besucherinnen und Besucher

Führungen für Gruppen

Alle Angebote können Sie bis spätestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin im Memorium Nürnberger Prozesse buchen.

Sie erhalten eine Buchungsbestätigung vom Memorium Nürnberger Prozesse, mit der die Buchung verbindlich ist. Sie entscheiden sich im Vorfeld für das genaue Thema und die Dauer.

Sie können, soweit nichts anderes vereinbart wurde, vor Ort in bar oder per Girokarte bzw. Kreditkarte bezahlen.

Die Gruppen sollten am vereinbarten Treffpunkt pünktlich da sein, sonst können wir leider keine Durchführung garantieren.

Wenn Sie Ihre Buchung absagen, wird ein Ausfallhonorar fällig. Dieses beträgt bei Absage einen Tag (bei Wochenendterminen gilt Freitag, 12 Uhr) vor dem vereinbarten Termin die volle Gebühr, innerhalb von sieben Tagen vor Termin die Hälfte der Gebühr.

Bei uns können Gruppen bis max. 25 Personen buchen oder eine Klasse im Klassenverband.

Alle Preisangaben sind Pauschalpreise für das pädagogische Angebot. Hinzu kommt noch der Eintritt in die Ausstellung.

Weitere Fragen zu Ihrem Besuch im Memorium Nürnberger Prozesse können Sie selbstverständlich am Telefon oder per E-Mail klären.

Memorium Nürnberger Prozesse
Bärenschanzstraße 72
90429 Nürnberg
Tel. +49 (0)911 231 - 28 614
Fax +49 (0)911 231 - 28 615
Kontakformular

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben!
Datenschutzhinweis