Ausstellungseröffnung

Der Saal 600 heute. Foto: Tim Hufnagl
Dienstag, 18. Juni 2024, 19 Uhr

Die I.G. Farben und das Konzentrationslager Buna-Monowitz

Wirtschaft und Politik im Nationalsozialismus

Die Eröffnung der Wechselausstellung zu I.G. Farben findet im historischen Saal 600 statt. Die Festrede hält Prof. Dr. Sybille Steinbacher, Direktorin des Fritz Bauer Instituts und Inhaberin des Lehrstuhls zur Erforschung der Geschichte und Wirkung des Holocaust an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Sie geht auf die Rolle deutscher Unternehmen im Holocaust ein und beleuchtet die juristische und gesellschaftliche Aufarbeitung nach Ende des Zweiten Weltkriegs.

Nach der Eröffnung haben die Gäste Gelegenheit, die Ausstellung im Cube 600 zu besichtigen.

Ort der Veranstaltung:
Saal 600

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. (0911) 231 - 28 614 oder per E-Mail
memorium@stadt.nuernberg.de

Ausstellung "Die I.G. Farben und das Konzentrationslager Buna-Monowitz"

Die Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien (IANP) ist Kooperationspartner für die Wechselausstellung und gestaltet das Rahmenprogramm.


Das Memorium ist auf Barrierefreiheit geprüft. Mehr erfahren Sie unter
Informationen für Menschen mit Behinderung
oder Tel. (0911) 231 - 28 614
Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie besondere Unterstützung benötigen.

Kosten
Eintritt frei