Praktikum und Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Praktikum

Das Memorium Nürnberger Prozesse ermöglicht Studierenden Pflichtpraktika im Rahmen der Studienordnung zu absolvieren. Wir verstehen uns als interdisziplinäre Einrichtung und möchten Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen Pflichtpraktikumsplätze eröffnen, deren Studienfächer oder Interessensspektren mit Themen des Memoriums Übereinstimmung finden. Grundkenntnisse zur Geschichte des Nationalsozialismus und der Nürnberger Prozesse setzen wir voraus, ebenso wie die Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift. Grundsätzlich haben wir keine festgelegten Praktikumszeiträume, die Dauer muss aber mindestens acht Wochen betragen. Leider können Praktika nicht vergütet werden. Bei Interesse schicken Sie uns bitte entsprechende Bewerbungsunterlagen an
axel.fischer@stadt.nuernberg.de
oder an
Memorium Nürnberger Prozesse
Fürther Straße 80a
90429 Nürnberg

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Praktikumsausschreibung Memorium Nürnberger Prozesse (PDF-Datei 61 KB)


Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Das Memorium Nürnberger Prozesse bietet die Gelegenheit nach dem Abitur ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zu absolvieren, bei dem die unterschiedlichsten Bereiche unserer Arbeit kennengelernt werden können. Diese reichen von Organisation und Verwaltung bis hin zu Besucherservice, Öffentlichkeitsarbeit und Museumspädagogik. Wir streben an, dass die Stelle jedes Jahr zum September besetzt wird. In Ausnahmen ist auch ein späterer Beginn des FSJ möglich. Die Bewerbung für das FSJ läuft ausschließlich über den Internationalen Bund Nürnberg. Weitere Informationen zu Bewerbung, Vergütung und Ablauf unter
www.internationaler-bund.de