Die Künstlerin Michaela Biet neben ihrer Skulptur "Artemis" im Renaissancegarten des Museums Tucherschloss. Bildnachweis: Dieter Zeitler
Donnerstag, 2. Juni 2022, 17 Uhr

"Meine Inspiration kommt aus der Formenvielfalt der Natur"

Die Künstlerin Michaela Biet führt durch ihre Ausstellung

Seit im November 2021 gemeinsam mit der Museumsleitung die Idee für eine Skulpturen-Ausstellung im Schlossgarten des Museums Tucherschloss geboren wurde, hat die Bildhauerin Michaela Biet unter Hochdruck den ganzen Winter hindurch an der aktuellen Open-Air-Präsentation ihrer Werke gearbeitet.

Die 1957 geborene Künstlerin war Schülerin des Bildhauers Wilhelm Uhlig an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Seit 1985 ist sie als freischaffende Bildhauerin tätig.

Die Ausstellung im Tucherschloss-Areal zeigt einen Querschnitt durch ihr fast 40jähriges Schaffen: Eisenguss, Jura-Stein, Granit-Findlinge, gebrannte Erde sind die "archaischen" Materialien, mit denen sie am liebsten arbeitet.

"Meine Inspiration kommt aus der Formenvielfalt der Natur", verrät die Künstlerin und benennt damit auch die Genese ihres "Ideen-Kosmos". Zu ihren organischen Skulpturen regen sie häufig innere Organe und Strukturen von Lebewesen jeglicher Art an. Diese werden bei der künstlerischen Umsetzung transformiert: von der Naturform zur Kunstform. Die teils tonnenschweren Großskulpturen Michaela Biets thematisieren zeitlose Urformen des Lebens in teils extremer Vergrößerung: Zellen, Chromosomen, Drusen, Samenkapseln o.ä.

Beim Rundgang mit Michaela Biet erfahren Sie aus erster Hand von der kräftezehrenden Arbeitsweise der Steinbildhauerin, von ihren Erfahrungen mit den uralten Materialien und von ihrer Ideen-Welt.

Weitere Termine
Sonntag, 3. Juli 2022, 15.30 Uhr
Donnerstag, 29. September 2022, 17 Uhr

An dieser Führung können max. 25 Personen teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Sonderausstellung "Kosmos. Skulpturen von Michaela Biet"

Wichtiger Hinweis
Für das Konzert sowie den Museumsbesuch gelten stets die aktuellen Corona-Bestimmungen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch unter:
Hinweise für Ihren Besuch im Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal

Kosten
3 EUR pro Person (zzgl. Museumseintritt)