Hinweise für Ihren Besuch im Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal

Achtung!
Am Donnerstag, 30. September 2021, können das Museum Tucherschloss und der Hirsvogelsaal aufgrund einer geschlossenen Veranstaltung leider nicht besichtigt werden.


Gemäß der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gelten für Inzidenzwerte ab 35 u.a. folgende Regelungen:

  • Sowohl beim reinen Museumsbesuch als auch bei der Teilnahme an Führungen und Veranstaltungen in Innenräumen gilt grundsätzlich der 3G-Grundsatz: Zugang haben nur Geimpfte, Genesene oder aktuell negativ Getestete (ein Antigen-Schnelltest gilt 24 Stunden, ein PCR-Test 48 Stunden, Selbsttests sind leider nicht möglich). Ein entsprechender Nachweis ist an der Kasse vorzulegen. Ausnahmen gelten für Kinder unter 6 Jahren sowie (auch während der Schulferien) für Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig getestet werden.
  • Im Innenbereich besteht generell Maskenpflicht für alle ab 6 Jahren. Der neue Maskenstandard ist die medizinische Gesichtsmaske (sog. OP-Maske). Die FFP2-Maskenpflicht entfällt.
  • An der Museumskasse werden Ihre Kontaktdaten erfasst. Dies kann vor Ort entweder über die Luca-App erfolgen oder über das ausliegende Formular.
    Auf Wunsch können Sie das entsprechende Formular unter nachstehendem Link schon vor Ihrem Besuch herunterladen und bereits ausgefüllt mitbringen
    Kontaktdatenerfassung (PDF-Datei 16 KB)
  • Bitte achten Sie während Ihres Museumsbesuchs auf die Einhaltung der allgemein gültigen Hygieneregeln.
  • Falls Sie sich krank fühlen oder innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten, bitten wir Sie im Sinne des allgemeinen Infektionsschutzes von einem Besuch des Museums abzusehen.