zurück

grenzenlos 2017:

Nürnberg trifft Shenzhen/ China

Veranstaltung im Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal

Samstag, 12. August und Sonntag, 13. August 2017

Beim "grenzenlos"-Fest im Museum Tucherschloss stellen die Museen der Stadt Nürnberg und das Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg seit 2003 jedes Jahr eine Partnerstadt Nürnbergs vor. 2017 steht die die chinesische Metropole Shenzhen mit einem bunten, hochkarätigen Kulturprogramm im Fokus.

Pressetext (PDF-Datei 286 KB)

Informationen zur Fotoausstellung
Shenzhen grenzenlos. Fotografien von Bernd Telle

Plakatmotiv zum Festival "grenzenlos".

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal; Foto: Li Jie

Download (2,87 MB)


Shenzhen aus der Vogelperspektive.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Bernd Telle

Download (1,54 MB)


Ein außergewöhnliches Erlebnis für Auge und Ohr: die Darbietung des Zhuo Peili Cantonese Opera Studio.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Liu Yang

Download (2,83 MB)


Die in London lebende chinesische Songwriterin und Musikproduzentin Fifi Rong.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Paris Seawell

Download (2,28 MB)


Der Qipao Verein Deutschland präsentiert in einer Modenschau exquisite chinesische Trachten.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Yingchen Zhuo

Download (2,42 MB)


Die Sopranistin Hanyu Gao.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Yang Li

Download (227 KB)


Fröhlicher Akustikpop von "CaFete".

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Pater Ansgar Wiedenhaus SJ

Download (2,93 MB)


Eine hinreißende Kombination aus traditioneller östlicher und moderner westlicher Musik auf chinesischen Instrumenten zeigen die Musikerinnen und Musiker des Prims Studio um Ping Xu.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Fang Yuan, fayndee.me

Download (493 KB)


Lernen Sie die Welt der faszinierenden chinesischen Schriftzeichen kennen.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Andreas Petrausch

Download (1,84 MB)


Die Musiker von Shenzhen Guzheng spielen traditionell chinesische Musik auf ebensolchen Instrumenten: u.a. der Wölbbrettzither (Gu Zheng).

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Liu Yiyang

Download (373 KB)


Swing und Bossa Nova mit der Nürnberger Jazzsingerin Bekki Deckart und ihrem Quintett.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Jürgen Horwarth

Download (1,28 MB)


Jazz mit dem Lukas Diller Quartett aus Nürnberg.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Anne Pfund

Download (505 KB)


Der Bariton Nan Jiang.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Qi Li

Download (394 KB)