Für den Wiederaufbau mussten Teile der Schlossruine abgetragen werden, unter anderem auch das charakteristische "Nürnberger Chörlein". Bildnachweis: Stadtarchiv Nürnberg (StadtAN A39/III Fi-H-2696)
Donnerstag, 25. Februar 2016, 16 Uhr

"... die gros Stainerne behaussung" – Stationen aus der Schlossgeschichte

Kostenlose Spezialführung mit Ulrike Berninger M.A., Leiterin des Museums Tucherschloss und Hirsvogelsaal

Interessierte Museumsbesucher können mehr über den eindrucksvollen Werdegang des Tucherschlosses erfahren.

Treffpunkt: Museumskasse

Schaustück des Monats Februar 2016: "... die gros Stainerne behaussung"

Kosten
Die Teilnahme an den Führungen zum "Schaustück" und ab 16 Uhr der Eintritt ins Museum sind kostenlos.