Der amerikanische Bassist Wayne Lempke. Bildnachweis: Rüdiger Kutzner
Donnerstag, 21. Mai 2015, 19 Uhr

No. 8: Songs from the Soul

American Recital Series

Konzert mit Wayne Lempke (Gesang)

Wayne Lempke studierte Gesang (Bass) und Klavier am Luther College in Iowa, USA. 1991 zog er nach Europa und setzte sein Gesangsstudium bei Sigune von Osten an der Hochschule für Musik Würzburg und bei Andrea Mellis am Konservatorium Wien fort. Heute ist er als Opern- und Konzertsänger sowie als Gesangslehrer an der Musikhochschule Hilpoltstein tätig. Bei seinem Konzert im Hirsvogelsaal kommen Spirituals von Harry T. Burleigh, Sacred Songs von Duke Ellington und Broadway Songs von Kurt Weill und Stephen Sondheim zum Vortrag.

Harry T. Burleigh war ein afro-amerikanischer Sänger und Komponist und gilt als meisterhafter Arrangeur als "Vater des Spiritual". Die Jazz-Legende Duke Ellington komponierte in seinen letzten Jahren auch geistliche Lieder, die im Rahmen seiner "Sacred Concerts" dargeboten wurden – laut Ellington selbst "the most important thing I've done". Kurt Weill, Komponist der Dreigroschenoper, setzte seine Karriere nach seiner Emigration in die Vereinigten Staaten am Broadway fort, wo erfolgreiche Opern und Musicals wie Street Scene oder Lost in the Stars entstanden. Der Musicalkomponist Stephen Sondheim schließlich zeichnet für preisgekrönte und überaus populäre Werke wie West Side Story (gemeinsam mit Leonard Bernstein), Sweeney Todd oder Into the Woods verantwortlich.

Ein bewegender und unterhaltsamer Abend ist garantiert!

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Karten
Karten sind an allen Vorverkaufsstellen erhältlich oder online über
www.dai-nuernberg.de
www.reservix.de

Ort der Veranstaltung
Hirsvogelsaal
Eingang über Treibberg 6
90403 Nürnberg

Das Konzert ist eine Veranstaltung des Deutsch-Amerikanischen Instituts Nürnberg in Kooperation mit dem Museum Tucherschloss und den Nürnberger Nachrichten.

Kosten
Vorverkauf: 13 EUR/ 11 EUR ermäßigt zzgl. Vorverkaufsgebühr (20% ZAC-Rabatt)
Abendkasse: 15 EUR/ 13 EUR ermäßigt
Partner
Deutsch-Amerikanisches Institut
logo-dai-2014