zurück

Führung

Friedrich Wilhelm Wanderer: Nürnberg als Bewahrerin der Reichskleinodien, ca. 1895/1901. Bildnachweis: Kunstsammlungen der Stadt Nürnberg
Sonntag, 29. Oktober 2017, 11 Uhr

Das ist Nürnberg!

Ein Rundgang durch die Stadtgeschichte

Die neue Ausstellung "Krone – Macht – Geschichte" im Stadtmuseum Fembohaus bietet einen spannenden Überblick über die Stadtgeschichte. Dabei stehen vor allem die Reichskleinodien, also der wichtigste Schatz des Heiligen Römischen Reiches, im Vordergrund. Rund um die aufwendige Neupräsentation der wertvollen Repliken wird die Geschichte Nürnbergs lebendig. Denn die Kleinodien waren Jahrhunderte lang Sinnbild für die enorme Bedeutung der Stadt. Nach der Führung durch die Ausstellung werden bei diesem Rundgang noch einige der bedeutsamsten Orte in der Nürnberger Altstadt besucht und gezeigt, wie viel der großen Vergangenheit sich noch heute im Stadtbild spiegelt.

Treffpunkt und Kartenverkauf: Vor dem Stadtmuseum Fembohaus

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt, eine Voranmeldung ist leider nicht möglich.

Weitere Termine
26. November 2017
31. Dezember 2017
28. Januar 2018
25. Februar 2018
25. März 2018
29. April 2018
27. Mai 2018
24. Juni 2018
jeweils 11 Uhr

Diese Führung kann auch in deutscher oder englischer Sprache für Gruppen von maximal 25 Personen gebucht werden.
Dauer: 90 - 120 Minuten
Kosten: 105 EUR (deutsch), 120 EUR (englisch), jeweils zzgl. 2,50 EUR Eintritt in die Ausstellung "Krone – Macht – Geschichte"

Buchung und Beratung:
Geschichte Für Alle e.V.
Tel. (0911) 30 73 60
E-Mail: info@geschichte-fuer-alle.de

Kosten
8 EUR, ermäßigt 7 EUR zzgl. 2,50 EUR Eintritt in die Ausstellung "Krone – Macht – Geschichte"
Partner
Geschichte für Alle e.V.