zurück

Familienführung

Eine Kopie der Kaiserkrone wird im Stadtmuseum im Fembo-Haus gezeigt. Foto: Uwe Niklas
Samstag, 21. Oktober 2017, 15.30 bis 17.00 Uhr

Der Kaiser kommt

Familienführung im Rahmen der "Langen Nacht der Wissenschaften 2017"

Immer, wenn der Kaiser seinen Besuch ankündigte, war die mittelalterliche Stadt in heller Aufregung. Wochenlang bereitete sie sich auf dieses Ereignis vor. Die Handwerker produzierten kostbare Geschenke, die Metzger und Wirte besorgten Vorräte an Fleisch, Brot, Wein und Bier, große Mengen Hafer und Heu für die Pferde mussten beschafft werden, die Ratsherren kümmerten sich um die Empfangsveranstaltungen und um die offizielle Zeremonie.

Das Stadtmuseum erzählt viel aus diesen Zeiten, die prächtige Reichskrone ist ausgestellt, sogar ein echter Thron ist zu besichtigen und viele andere Dinge zeigen, warum der Kaiser so gern nach Nürnberg kam. In einer kleinen Gestaltungsaktion werden Präsente für den Kaiser vorbereitet - viel Gold und Silber, bunte Bänder und mehr sind vonnöten.

Geeignet für Kinder ab 7 Jahren, max. 25 Teilnehmer.

Anmeldung