Veranstaltung

Friedrich Sturm: Damenbildnis vor Nürnberg-Panorama, 1833. Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Kunstsammlungen
Sonntag, 9. August 2020, 15 bis 17 Uhr

Cicerone

Kurze Kunst-Gespräche in der Sonderausstellung
"Der weite Blick. Nürnberger Panoramen aus sieben Jahrhunderten"

Aufgrund der Covid-19- Pandemie können wir augenblicklich leider nicht die gewohnten Ausstellungsführungen anbieten. Stattdessen stehen an wichtigen Punkten in der Sonderausstellung "Der weite Blick. Nürnberger Panoramen aus sieben Jahrhunderten" zwei fachkundige Museumspädagoginnen des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg als "Cicerone" bereit, um Ihnen kurz und verständlich ausgewählte Objekte vorzustellen und Ihre persönlichen Fragen zur Ausstellung direkt zu beantworten.

Weitere Termine
23. August 2020
6. September 2020
4./ 11. Oktober 2020
jeweils flexibler Beginn zwischen 15 und 17 Uhr

Wichtiger Hinweis
Während der Gespräche muss bitte von allen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden; die Abstandsregeln sind durchgehend einzuhalten.
Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Es ist jedoch aus Gründen des Pandemieschutzes erforderlich, dass Teilnehmer der Cicerone-Gespräche an der Kasse ihre Kontaktdaten hinterlassen.

Ausstellung "Der weite Blick. Nürnberger Panoramen aus sieben Jahrhunderten"

Kosten
Außer dem Museumseintritt fallen keine weiteren Kosten an.
Partner
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)