Stadtmuseum im Fembo-Haus

Nürnbergs einziges erhaltenes großes Kaufmannshaus der Spätrenaissance lädt – auf dem halben Weg zur Kaiserburg – zu einer Erlebnisreise durch die Vergangenheit Nürnbergs ein: 950 Jahre Stadtgeschichte werden durch wertvolle Originalräume, Rauminszenierungen und Hörspiele lebendig. Das Ausstellungsforum mit seinen wechselnden Präsentationen ist das Schaufenster zur Geschichte, Kunst und Kultur Nürnbergs.

Schließung wegen Corona-Virus

Ausstellung geschlossen, alle Veranstaltungen und Bildungsprogramme abgesagt

Blick vom Paniersplatz auf Nürnberg.

Ausstellung
20. Mai bis 16. August 2020

Der weite Blick

Nürnberger Panoramen aus sieben Jahrhunderten

Der Gitarrist Roberto Legnani.

Konzert
Sonntag, 26. April 2020, 18 Uhr

Hommage an die klassische Gitarre

Gitarrenkonzert mit Roberto Legnani

Kunst & Handwerk

Die Bewerbung für die Teilnahme an der Verkaufsausstellung 2020 ist bis 31. März 2020 möglich