Stadtmuseum im Fembo-Haus

Nürnbergs einziges erhaltenes großes Kaufmannshaus der Spätrenaissance lädt – auf dem halben Weg zur Kaiserburg – zu einer Erlebnisreise durch die Vergangenheit Nürnbergs ein: 950 Jahre Stadtgeschichte werden durch wertvolle Originalräume, Rauminszenierungen und Hörspiele lebendig. Das Ausstellungsforum mit seinen wechselnden Präsentationen ist das Schaufenster zur Geschichte, Kunst und Kultur Nürnbergs.

Der weite Blick

Nürnberger Panoramen aus sieben Jahrhunderten

Ausstellung
17. Juli bis 18. Oktober 2020

Stadtgeschichte am Telefon

Eine kostenlosen Aktion des KPZ im Fembo-Haus!

Ab sofort bis Ende September 2020

Veranstaltung
Sonntag, 23. August 2020, 15 bis 17 Uhr

Cicerone

Kurze Kunst-Gespräche

Wieder geöffnet!

Das Stadtmuseum kann wieder besucht werden

Besuchen Sie uns online!

Das digitale Angebot der Museen der Stadt Nürnberg auf einen Blick