Café im Spielzeugmuseum

Eine Oase in der Altstadt! Das idyllische Café im Spielzeugmuseum ist ein Geheimtipp – nicht nur für Museumsbesucher. Im lauschigen Innenhof des Museums mit seiner historischen Nürnberger Dockengalerie lädt das Café während der Sommermonate zum Verweilen ein. Während die Züge der schönen LGB-Gartenbahnanlage ihre Runden durch eine Miniatur-Landschaft drehen, lässt sich hier bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen, kühlen Getränken und kleinen Leckereien herrlich entspannen. Eltern aufgepasst: Ihre Kinder können solange den sicher umzäunten Gartenspielplatz mit historischen Spielgeräten erkunden. Horst Dornberger freut sich immer auf die Begegnung mit den Gästen des Spielzeugmuseums sowie auch mit Besuchern, die – ohne Museumseintritt – einfach zum Essen oder zum Kaffeetrinken kommen möchten.

Öffnungszeiten

Mai bis Ende September:
Dienstag bis Freitag10 - 17 Uhr
Samstag und Sonntag10 - 18 Uhr
Oktober und Dezember:
nur Samstag und Sonntag10 - 18 Uhr