Café im Spielzeugmuseum

Sommerbude des Spielzeugmuseums

Der Museumsspielplatz und der lauschige Innenhof des Museums mit seiner denkmalgeschützten Dockengalerie, der schönen LGB-Eisenbahnanlage und einem munter plätschernden Brunnen laden zum Verweilen und Spielen ein. Bei italienischem Kaffee, selbstgebackenem Kuchen, kühlen Getränken und kleinen Snacks lässt sich der Aufenthalt im Museum auf angenehme Weise abrunden. Der Betreiber der Sommerbude auf dem Museumsspielplatz, Horst Dornberger, freut sich mit seinem Team darauf, die kleinen und großen Besucher zu verwöhnen. Die Sommerbude darf auch ohne Museumseintritt besucht werden.

Öffnungszeiten: täglich außer Montag von 15 bis 22 Uhr
bis 30. September 2020

Das Museumscafé muss leider bis auf weiteres geschlossen bleiben.