Technikland® – staunen @ lernen

Lernlabor

14. Oktober 2021 bis 13. Februar 2022

Im "Technikland" werden Naturwissenschaft und Technik auf unterhaltsame Art und Weise erlebbar. Spielerisch und kreativ können sich Kinder und Jugendliche an rund 40 Experimentierstationen naturwissenschaftliche Phänomene aus dem Alltag durch Ausprobieren erschließen.

Pressetext (PDF-Datei 176 KB)

Die Ausstellung begeistert Kinder und bietet spannende Einblicke.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Museum Industriekultur; Foto: Rudi Ott

Download (2.71 MB)

Wie entstehen die Farben auf dem Bildschirm? Dieser und vielen anderen Fragen wird auf den Grund gegangen.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Museum Industriekultur; Foto: Rudi Ott

Download (2.15 MB)

Nicht nur am Bildschirm, sondern auch mit Bauklötzen wird technisches Wissen – wie zum Beispiel die Tragkraft von Brücken und Bauwerken – vermittelt.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Museum Industriekultur; Foto: Rudi Ott

Download (1.94 MB)

So macht lernen Spaß und werden die MINT-Fächer lebendig.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Museum Industriekultur; Foto: Rudi Ott

Download (1.92 MB)

Die Funktionen eines Elektromotors zu sehen, ist faszinierend und lehrreich zugleich.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Museum Industriekultur; Foto: Rudi Ott

Download (2.56 MB)

Der neueste Teil der Wasserstoff-Station: Das Funktionsmodell einer Wasserstoff-Brennstoffzelle.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Museum Industriekultur

Download (3.67 MB)