Veranstaltung

Die teilnehmenden Teams messen sich in verschiedenen Spielkategorien: Familien-, Strategie-, Glücksabhängiges- sowie Kartenspiel. Foto: Christin Lumme
Samstag, 23. Februar 2019, ab 10 Uhr

Regionale Vorausscheidungen der deutschen Brettspielmeisterschaften

Teamwork, Taktik, Glück und Strategie – die braucht es, wenn man bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel erfolgreich sein will. Der Wettbewerb wird jährlich ausgetragen und zählt mittlerweile zu den größten Brettspiel-Events im deutschen Spiele-Kalender. Meistern müssen die Teams dabei vier Brettspiele unterschiedlichster Couleur: je ein Familien-, Karten-, Glücks- und Strategiespiel stehen auf dem Spielplan. Als Mitausrichter halten das Deutsche Spielearchiv und der Ali Baba Spieleclub e.V. auch dieses Jahr wieder den Regionalen Vorentscheid ab. Wer wird es schaffen, das Ticket für das große Finale im Mai zu lösen?

Eine Vorabregistrierung als Team sowie Kenntnis und Besitz der jährlich neu ausgewählten Meisterschaftsspiele sind zur Teilnahme zwingend notwendig. Das Startgeld muss bei Beginn des Turniers bar gezahlt werden (idealerweise passend).
Anmeldung unter:
www.dmmib.de

Für Neulinge und Trainingswütige bieten wir deshalb auch einen Trainingsnachmittag an
RegVor Trainingsnachmittag

Ein Non-Profit-Projekt der SpielZeit Eventservice:
www.spielzeit-eventservice.de

Kosten
20 EUR je Team