Digitales Angebot

Dr. Helmut Schwarz mit Francis Spear. Bildnachweis: Spielzeugmuseum Nürnberg, Foto: Urs Latus
Freitag 14. Mai 2021, 19 Uhr

Der Spielmacher – Erinnerungen an Francis Spear und seine Familie

Ein Gespräch mit Dr. Helmut Schwarz, ehem. Leiter Spielzeugmuseum und Deutsches Spielearchiv, Nürnberg

"Manchmal schließen sich Kreise im Leben. Menschen und Dinge kehren nach langer Zeit und vielen Umwegen dorthin zurück, wo sie ihren Ursprung genommen haben." – So erlebte Helmut Schwarz als ehemaliger Leiter des Spielzeugmuseums Nürnberg den Moment, als das Spear-Archiv in Hertfordshire (England) für den Transport nach Nürnberg vorbereitet wurde. Als langjähriger Weggefährte und Freund von Francis Spear und dessen Familie verbindet ihn ein besonderes Band mit der außergewöhnlichen Sammlung, die 2017 ihren Weg zu ihren fränkischen Wurzeln, zurück nach Nürnberg, antrat.

So gibt es wohl keinen besseren Gesprächspartner für einen Einblick in die Hintergründe und persönlichen Geschichten der Familie Spear. Im live gestreamten Gespräch erfahren wir von einer einzigartigen Erfolgsgeschichte im Spieleuniversum, von Erinnerungen einer dunklen Zeit und vor allem von einem musisch begabten und geschichtlich interessierten Firmenerben, der trotz aller Verbrechen, die seiner Familie im Dritten Reich zuteilwurden, ein neues Kapitel der Freundschaft mit Deutschland und Nürnberg aufgeschlagen hat.

Plattform und Link zum Vortrag werden an dieser Stelle rechtzeitig bekanntgegeben.

Weitere Informationen zum Spear's Games Archive

Die Veranstaltung findet Im Rahmen des Jubiläumsjahres "1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland – 2021" statt. Weitere Informationen unter
2021jlid.de