Liegender Zylinder. Bildnachweis: Ingo Klöcker
2. Oktober bis 9. November 2014

Mit Skizzen zu Kreativität

Ausstellung von Ingo Klöcker

Seit über vierzig Jahren beschäftigt sich der Diplomingenieur und Künstler Prof. hon. Prof. Dr.-Ing. Ingo Klöcker sowohl mit der Entwicklung und Konstruktion moderner Produkte, Maschinen und Fahrzeuge als auch mit anspruchsvoller Kunst. Letztere setzt nicht nur die Mittel und Methoden der Technik ein, sie bezieht auch einen wesentlichen Teil ihrer Anregungen von dort. Kunst, die sich mit Technik beschäftigt, mit den positiven Seiten der Technik, ist selten.

An der Schnittstelle dieser beiden scheinbar gegensätzlichen Gebiete liegen Zeichnung und Skizze einerseits als auch die Ideenfindung und das kreative Arbeiten andererseits. Beides bestimmt einen Teil der Lehre von Ingo Klöcker an der Technischen Hochschule Nürnberg und seiner Seminare in der Erwachsenenbildung. Im Laufe dieser Seminare entstehen viele, von ihm selbst erstellte Skizzen, mit und an denen er deren Genesis erläutert - sie sind das Herzstück der Ausstellung.

Begleitprogramm zur Ausstellung