Jo Niklaus: Melancholie, 2006. Bildnachweis: Jo Niklaus
Sonntag, 12. Dezember 2021, 16 Uhr

Jo Niklaus führt durch ihre Ausstellung

Rundgang mit der Künstlerin

Die international bekannte Nürnberger Künstlerin Jo Niklaus steht der Stilrichtung des Magischen Realismus nahe: Ihre Ölgemälde zeigen in der Art der Trompe-I’œil-Malerei Motive, die täuschend echt wirken, zugleich jedoch Paradoxes wiedergeben. Seit 1993 schuf Jo Niklaus in loser Folge die hier gezeigten 24 Dürer-Paraphrasen, die Bildinhalte des großen Meisters aufgreifen und in einen neuen, ungewöhnlichen Zusammenhang stellen.

In zwangloser Gesprächsatmosphäre erläutert die Künstlerin in den Rundgängen durch die Ausstellung ausgewählte Kunstwerke, ihre Herangehensweise und ihre künstlerischen Ideen. Sie wird ihre Malweise und Technik ebenso ansprechen wie die Inspirationsquellen zu einigen ihrer Motive.

Weitere Termine
13. Februar 2022
10. April 2022
jeweils 16 Uhr

Wichtige Hinweise:
Für die Führung steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung, deshalb sollten Sie die Karten nach Möglichkeit vorbestellen. Bitte beachten Sie dabei, dass Reservierungen samstags und sonntags nur telefonisch möglich sind!
Tel. (0911) 231 - 25 68
Kontaktformular

Für die Führung sowie den Museumsbesuch gelten stets die aktuellen Corona-Bestimmungen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch unter:
Hinweise für Ihren Besuch im Albrecht-Dürer-Haus

Dauer
ca. 60 Minuten
Kosten
3 EUR, ermäßigt 2 EUR (zuzüglich zum Museumseintritt)