An der Hochschule für Bildende Künste Dresden produziertes Modell zum Vorgang der Herstellung der Wandmalerei aus dem Stephansdom. Bildnachweis: Hochschule für Bildende Künste Dresden
Samstag, 16. Juli 2022, 11 Uhr

AlbrECHT DÜRER?

Kuratorenführung mit Mag. Michael Rainer

Entdecken Sie im Albrecht-Dürer-Haus ein spektakuläres Wandbild der frühen Renaissance im Wiener Stephansdom. Die erhaltene Unterzeichnung des Wandbildes wird von einem Teil der Forschung niemand anderem als Albrecht Dürer selbst zugeschrieben. Unsere Ausstellung vergleicht das Wandbild mit Originalgrafiken von Albrecht Dürer und zeigt zwei maltechnische Modelle, die den Herstellungsprozess anschaulich machen. Eine der ersten Renaissance-Skulpturen in Österreich befand sich einst in der Mitte des Wandbildes. Wir zeigen das Original aus dem Stephansdom.

Begeben Sie sich mit Michael Rainer, dem Kurator der Ausstellung, auf eine Reise nach Wien und folgen Sie der rätselhaften Spur, die Albrecht Dürer mit dem Stephansdom und Kaiser Maximilian I. verbindet.

Weitere Termine
Freitag, 5. August 2022, 16 Uhr
Sonntag, 4. September 2022, 14 Uhr

Ausstellung "AlbrECHT DÜRER? Ein rätselhaftes Meisterwerk"

Kosten
3 EUR/ 2 EUR ermäßigt (zzgl. Museumseintritt)