zurück

Konzert

Die vier Musiker des Quartetts: Barbara Piperno, Marco Zanotti, Marco Ruviaro und Fernando de la Rúa (im Uhrzeigersinn). Bildnachweis: Regional Matuto
Freitag, 18. Mai 2018, 20 Uhr

Regional Matuto

Música Brasileira Autêntica

Choro ist die Seele der brasilianischen Musik, auf den sich alle wichtigen brasilianischen Komponisten berufen. Choro lebt aber auch und vor allem auch vom kreativen Spiel und der improvisatorischen Art und Weise miteinander zu musizieren. Regional Matuto präsentiert Choro in einer klassischen Besetzung mit siebensaitiger Gitarre, Mandoline, Flöte und Pandeiro.

Die Gitarre spielt Fernando de la Rúa aus Itapeva, Brasilien. Aufgewachsen in einem multikulturellen Umfeld begann Fernando sein Musikstudium zeitgleich in der Escola Municipal de Música und der "Sociedad Hispano-Brasileira" in Sao Paulo. Er liebt den Flamenco ebenso wie den Samba und Choro. Er lebt heute in Madrid und tourt bereits seit Ende der neunziger Jahre weltweit auch als Solokünstler.

Marco Ruviaro aus São Paulo spielt die 10-saitige Mandoline. Nach 5 Alben mit Interpretationen alter und neuer Choros erschien 2014 mit "Acabou o sossego ..." seine erste CD mit Eigenkompositionen. Mit Musikprojekten in Brasilien, Spanien, den USA und Italien trägt er bereits seit vielen Jahren den wohl wichtigsten brasilianischen Musikstil in die Welt.

Barbara Piperno aus Pesaro, Italien ist studierte Flötistin und eine gefragte Orchestermusikerin. Vor gut zehn Jahren entdeckte Sie ihre Leidenschaft für den Choro. Ihr authentisches virtuoses Spiel hat Sie während vieler "Forschungsreisen" durch Brasilien verfeinert.

Marco Zanotti, Pandeiro, studierte die Rhythmik verschiedener Musikkulturen von Brasilien, über den Senegal, Mozambique, Belize, bis nach Kuba. Neben der Zusammenarbeit mit Brasiliens Songwritern Elio Camalle und Rogerio Tavares sowie dem Gitarristen Toninho Horta dirigiert er das Classica Orchestra Afrobeat ein Kammerorchester mit dem er bereits 3 Alben mit den wichtigsten Protagonisten der zeitgenössischen afrikanischen Musik aufgenommen hat.

Ort der Veranstaltung
Hirsvogelsaal des Museums Tucherschloss
Eingang über Treibberg 6
90403 Nürnberg

Einlass 19.30 Uhr

Karten
www.chorinho.de

Präsentiert von CHORINHO - Verein für deutsch-brasilianische Kultur und Lebensart

Kosten
25 EUR (Einheitspreis)
logo-induktives-hoeren