zurück

Ausstellung

Plakat der Sonderausstellung "Die Welt im Spiel - 40 Jahre Playmobil".
10. April bis 19. Oktober 2014

Die Welt im Spiel.
40 Jahre Playmobil

Playmobil ist ein Spielzeugklassiker. Seit ihrem Erscheinen 1974 sind die freundlichen kleinen Figuren aus Zirndorf Teil des Spiel-Alltags ungezählter Kinder geworden. Ihr anhaltender Erfolg hat viele Gründe: In ihrer auf das Wesentliche reduzierten Gestaltung sind die kleinen Kunststoff-Figuren universell verständlich. Playmobil ist ein erweiterbares Systemspielzeug, seine verschiedenen Bestandteile sind miteinander frei kombinierbar. Playmobil eröffnet den Kindern im Rollenspiel den Zugang zu einer Fülle unterschiedlicher Spielwelten. Ihre Umwelt und Gegenwart werden thematisiert und im Spiel be-greifbar. Playmobil-Spielwelten befriedigen aber auch das kindliche Bedürfnis nach dem Eintauchen in fremde, historische oder phantastische Welten.

Die Sonderausstellung des Spielzeugmuseums stellt diese grundlegenden Aspekte anhand ausgewählter Beispiele aus vier Jahrzehnten Playmobil-Geschichte dar. Sie zeigt, wie sich die "klassischen" Spielwelten im Lauf der Jahre verändert haben und welche neue Welten wann und warum hinzukamen. Es wird aber auch ersichtlich, dass Playmobil die große Spielzeugtradition der Aufstellfigur im modernen Gewand fortführt, denn Kinder früherer Generationen träumten sich noch mit Zinnfiguren in die Welt der Ritter. Sie retteten sich mit gedrechselten Holztierchen in ihre Arche Noah und bestanden mit Massefiguren Abenteuer im Wilden Westen. Porzellanpüppchen gingen einkaufen und bestellten den Puppenhaushalt. Und wie die Großen dampften die Kleinen in ihrer Phantasie als Lokführer durch die Lande, flogen als Piloten um die Welt oder befuhren als stolze Kapitäne alle sieben Meere.

Vor diesem Hintergrund ist es die Grundidee und der Reiz der Ausstellung, die Playmobil-Themenwelten in Bezug zu ihren historischen Entsprechungen aus dem reichhaltigen Fundus des Spielzeugmuseums zu setzen. Es wird ein Fenster in die Vergangenheit geöffnet, durch das die Besucher einen Blick auf frühere Spielwelten werfen. Abgerundet wird die Präsentation von Einblicken in die Entwicklung und Herstellung von Playmobil-Spielzeug sowie in den kreativen Umgang Erwachsener mit dem Kultprodukt Playmobil.

Pressematerial zur Ausstellung "Die Welt im Spiel"

Begleitprogramm zur Ausstellung