zurück

Informationstag Zeppelinfeld

Samstag, 18. April 2015, 10 bis 16 Uhr

Zeppelinfeld und Zeppelintribüne bilden das wichtigste Ensemble auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände. Seit einigen Jahren sind Teile der Anlage wegen der bröckelnden Fassaden nicht mehr zugänglich, sondern abgesperrt. Zurzeit prüft die Stadt Nürnberg verschiedene Instandsetzungsvarianten, die ab Frühjahr 2015 an Musterflächen umgesetzt werden sollen. Am Informationstag haben Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sich bei kostenlosen einstündigen Führungen darüber sowie über den Zustand der gesamten Tribünenanlage und mögliche künftige Nutzungskonzepte zu informieren.

Pressetext zum Informationstag Zeppelinfeld (PDF-Datei 48 KB)
Pressetext zum Beginn der Arbeiten an Musterflächen am Zeppelinfeld (PDF-Datei 90 KB)

Besucher im sogenannten "Goldenen Saal" der Zeppelintribüne.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Stadt Nürnberg, Foto: Christine Dierenbach

Download (1,47 MB)