– der Newsletter der Museen der Stadt Nürnberg

1. Ausstellung im Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal

Zwischen den Welten.
Holzskulpturen von Stefan Schindler

8. August bis 28. Oktober 2019

Von August bis Oktober wird das Museum Tucherschloss zu einer fantastischen Zauberwelt. Achtzehn mystische Figuren des fränkischen Holzbildhauers Stefan Schindler verleihen dem Renaissance-Anwesen eine ganz eigene Atmosphäre und machen den Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Kombi-Tipp: Verbinden Sie den Ausstellungsbesuch mit einer Kostümführung durch das Schloss, jeden Sonntag um 14 Uhr.

mehr Info

2. Open Air-Kino im Schlosshof

SommerNachtFilmFestival zu Gast im Tucherschloss

16. bis 24. August 2019

Film ab! Auch in diesem Jahr ist das SommerNachtFilmFestival wieder zu Gast im Tucherschloss und präsentiert Highlights der aktuellen Kinolandschaft. Mit dabei: Das Bio-Pic "Astrid" über die schwedische Kinderbuchautorin Astrid Lindgren, "Beale Street" von Oscar-Preisträger Barry Jenkins und der Polit-Thriller "Der Fall Collini" mit Elyas M'Barek.

mehr Info

3. Kunstaktion im Stadtmuseum im Fembo-Haus

Barockvestibül und Venus.
Live-Bodypainting mit der Künstlerin Andrea Stern

Dienstag, 13. August 2019

Sie bemalt kunstvoll den ganzen Körper von Menschen und lässt sie in eine neue Identität schlüpfen – die Body-Painterin Andrea Stern. Im Fembo-Haus wird das prachtvolle Barockvestibül Inspirationsquelle für sie sein, mit dem sie ihr Model talentiert in ein Wesen halb Mensch halb Stuck verwandelt.

Weitere Termine:
Albrecht-Dürer-Haus: Montag, 5. August 2019
Historischer Kunstbunker: Mittwoch, 4. September 2019

mehr Info

4. Führung durch die Ausstellung im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände

Das Reichsparteitagsgelände im Krieg

Sonntag, 25. August 2019, 15 Uhr

Bisher wenig bekannt: Während des Zweiten Weltkriegs diente das Reichsparteitagsgelände als Kriegsgefangenenlager. Bei einer Führung durch die aktuelle Sonderausstellung im Dokumentationszentrum können Besucher mehr über diese Vergangenheit des Geländes erfahren.

mehr Info

5. Nur noch für kurze Zeit! Ausstellung im Spielzeugmuseum

Nürnberg hat das Zeug zum Spielen

Nutzen Sie die letzte Gelegenheit! Noch bis 15. September ist die Mitmach-Ausstellung des Spielzeugmuseums "Nürnberg hat das Zeug zum Spielen" zu sehen. Gerade jetzt in den Sommerferien ist sie einen Ausflug wert, denn der Museumsbesuch lässt sich aufs Angenehmste erweitern: Im Garten mit eigenem Spielplatz und Café gibt es Spiel und Entspannung für alle. Übrigens: Café und Spielplatz sind auch direkt ohne Museumseintritt besuchbar.

mehr Info

6. Konzert im Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal

Clara ...
Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann

Samstag, 10. August 2019, 19 Uhr

Den 200. Geburtstag der Leipziger Komponistin Clara Schumann feiern die Sopranistin Mio Nakamune und der Pianist Frank Sodemann mit einem stilvollen Liederabend. Neben Werken von Clara Schumann selbst kommen auch Kompositionen ihres Mannes Robert Schumann und ihres engen Freundes Johannes Brahms zur Aufführung.

mehr Info

Eltern aufgepasst!

Hier können Sie alle aktuellen Angebote für Kinder und Familien auf einen Blick sehen.

mehr Info

Museenblog

Neues, Kurioses und Interessantes aus dem Museumsalltag!

jetzt lesen

Impressum

Redaktion:
Stadt Nürnberg
Museen der Stadt Nürnberg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (0911) 231 - 75 86
E-Mail: presse-museen@stadt.nuernberg.de

Bitte antworten Sie nicht auf diesen Newsletter; er wird automatisch versandt! Ihre Anfragen, Wünsche oder Kritik richten Sie bitte an die Redaktion.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden: https://www.nuernberg.de/service/museum/newsletter_anmeldung.html

Wenn Sie diesen Newsletter in Zukunft per E-Mail erhalten möchten, können Sie sich hier anmelden: https://www.nuernberg.de/service/museum/newsletter_anmeldung.html

Hinweise zur Nutzung des
Die Museen der Stadt Nürnberg verwenden in diesem Newsletter verkürzte Links mit dem Format "http://go.nuernberg.de/[...]". Bei einem Klick darauf werden die Links auf unserem städtischen Server entschlüsselt und auf die dahinterliegende Zieladresse weitergeleitet. Die Zieladressen können dabei auch außerhalb des Internetangebots der Museen der Stadt Nürnberg liegen. Wenn Sie vor dem Klick wissen möchten, welche Zieladresse aufgerufen wird, können Sie sich dies auf unserer Website http://go.nuernberg.de anzeigen lassen.

Anonyme Datenauswertung der Besuche mit Analyse-Software Matomo (Piwik)
Auf den städtischen Internetseiten werden mit Matomo, einem Open-Source Web-Analyse-Tool, Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen erfassten Daten können anonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu setzen wir auch Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die anonyme Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit Matomo erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren, es erfolgt auch keine Verknüpfung personenbezogener Daten des Website-Besuchers mit den anonym erhobenen Tracking-Daten.

Sie können der anonymen Erfassung ihrer Besuchsdaten jederzeit widersprechen (§ 13 Abs. 1 und § 15 Abs. 3 TMG), indem Sie den Haken in der folgenden Checkbox entfernen:

Wir versichern, dass wir Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für den Versand dieses von Ihnen gewünschten Newsletters verwenden. Sobald Sie sich abmelden, wird Ihre E-Mail-Adresse aus dem Verteiler gelöscht.

Datenschutzerklärung