zurück

Konzert

Vor allem der Karneval zieht Reisende nach Venedig.
Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19.30 Uhr

Franken liegt am Meer...

Musikalische und andere Beziehungen zwischen Venedig und den fränkischen Residenzen und Reichsstädten

Mit Werken italienischer Komponisten wie Antonio Lucio Vivaldi, Giovanni Benedetto Platti oder Benedetto Giacomo Marcello, aber auch solchen ihrer fränkischen Kollegen, zeigen die fünf Musiker des Ensemble Sanspareil in ihrer inspirierten und überaus lebendigen Art, dass die Musik der Lagunenstadt in Franken präsent war und auch hier entstandene Kompositionen immer wieder beeinflusst hat. Dazu ergänzend erzählt Michael Kämmle launig von Reisen aus Franken nach Venedig und verweist dabei auch auf eine höchst überraschende, unfreiwillige und wenig angenehme Art, als Bewohner des fränkischen Kreises zu einer kostenlosen Reise nach Venedig zu kommen, was erhellt, wie sehr Franken im 18. Jahrhundert immer noch am Meer lag...

Ensemble Sanspareil:
Manuel Krauß (Bariton)
Livia Wiersich (Violine)
Michael Kämmle (Traversflöte & Erzählung)
Stefan Haas (Laute)
Ralph Waldner (Klavier)
Michael Kämmle (Leitung & Konzeption)

Kartenvorbestellungen unter
ensemblesanspareil@t-online.de

Restkarten an der Abendkasse

Kosten
18 EUR, ermäßigt 12 EUR