zurück

Konzert

Konzert des Bridging Arts Kammermusikfestival Nürnberg. Bildnachweis: Anne Zarnke
Samstag 16. September 2017, 20 Uhr

Eine Frauenliebe – ein Frauenleben

Konzert im Rahmen des 16. Bridging Arts Kammermusikfestival Nürnberg

Poulenc – Sonate für Violine und Klavier
Schumann – Frauenliebe und Leben

Frances Pappas, Mezzosopran
Vesna Stankovic, Violine
Gero Nievelstein, Sprecher
Andrew West, Ayala Rosenbaum, Klavier

Eine Frauenliebe, ein Frauenleben – beleuchtet von zwei Seiten.
Einerseits die schwärmerisch-romantische Sicht auf eine Frau, der die demütigen und leidenschaftlich entbrannten Worte für ihren Mann von einem Mann in den Mund gelegt worden sind, der vielleicht gerne gehabt hätte, dass eine Frau denkt und fühlt, wie er sich das ausmalt. Und auf der anderen Seite die Sicht einer Frau auf eine Frau in unserer Zeit. Eine Perspektive, die die Seiten hervorhebt, welche abseits und im Schatten der romantischen Höhepunkte in einem Frauenleben stehen. Die Realität für jede einzelne Frau verortet sich vermutlich irgendwo zwischendrin, zwischen den Extremen.

Ort der Veranstaltung
Stadtmuseum im Fembo-Haus
Barockvestibül, 2. Obergeschoss

Karten und Infos unter
Tel. (0162) - 41 95 900
www.bridgingarts.de

Kosten
Informationen zu den Eintrittspreisen finden Sie auf der Website der Veranstaltung.