Kindergeburtstage

Auf Schatzsuche im Stadtmuseum

Im Mittelalter war Nürnberg eine der wichtigsten und berühmtesten Städte Europas. Man sagte sogar, Nürnberg sei "quasi das Zentrum Europas".

Warum eigentlich? Mit Rätseln, spannendem Quiz und lustigen Spielen sucht das Geburtstagskind mit seinen kleinen Gästen nach den Schätzen der Nürnberger Stadtgeschichte. Stück für Stück erwerben die Kinder dabei die Teile einer Karte, die - wenn sie richtig zusammen gesetzt ist - schließlich zu einem Schatz führt...

Für Kindergruppen im Alter ab sieben Jahren geeignet.

Kosten
Die zweistündigen Angebote kosten jeweils 100,- EUR inkl. Museumseintritt für die Kinder und zwei erwachsene Begleitpersonen.

Feiern wie früher

Einmal selber Kaiserin oder Kaiser sein! Das Geburtstagskind schlüpft in die Rolle der hohen Herrschaft. Die geladenen Kinder spielen Nürnberger Bürger des 16. Jahrhunderts und bereiten für den kaiserlichen Gast einen prächtigen Empfang wie in früheren Zeiten.

Für Kindergruppen im Alter ab sieben Jahren geeignet.

Kosten
Die zweistündigen Angebote kosten jeweils 100,- EUR inkl. Museumseintritt für die Kinder und zwei erwachsene Begleitpersonen sowie 1 EUR Materialgeld pro Kind.

Hinweis
Bei Kindergruppen ab 7 Jahren muss mindestens ein Erwachsener als Aufsichtsperson teilnehmen. Maximale Kinderzahl: 12 Kinder.

Die ungewöhnlichen, höchst unterhaltsamen Kindergeburtstage werden vom Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ) organisiert.

Buchung
Telefon: (0911) 13 - 31 238
Fax: (0911) 13 - 31 318
E-Mail: erwachsene@kpz-nuernberg.de