Kindergeburtstage

Ich sehe was, was Du nicht siehst!

Das beliebte Kinderspiel begleitet die Kinder beim Gang durch das Stadtmuseum. Dabei gilt es die Köpfe zu recken und die Hälse zu strecken, um die vielen unterschiedlichen Decken in den Museumsräumen spielerisch zu erkunden. Manche sind bemalt, manche mit Holz verkleidet, da gibt es viel zu entdecken! Und jede Decke erzählt auch etwas über die Geschichte des Hauses. Bei einem lustigen Deckenspiel werden die Geburtstagsgäste selbst zu Spielfiguren, bevor sie zur Erinnerung ihr eigenes Deckenstück gestalten.

Für Kindergruppen im Alter ab sieben Jahren geeignet.
1 Euro Materialgeld pro Kind

Entdecke die Schätze des Stadtmuseums

Im Mittelalter war Nürnberg eine der wichtigsten und berühmtesten Städte Europas. Man sagte sogar, Nürnberg sei "quasi das Zentrum Europas".

Warum eigentlich? Mit Rätseln, spannendem Quiz und lustigen Spielen sucht das Geburtstagskind mit seinen kleinen Gästen nach den Schätzen der Nürnberger Stadtgeschichte. Stück für Stück erwerben die Kinder dabei die Teile einer Karte, die - wenn sie richtig zusammen gesetzt ist - schließlich zu einem Schatz führt...

Für Kindergruppen im Alter ab sieben Jahren geeignet.

Hinweis
Bei Kindergruppen im Alter von 5 und 6 Jahren müssen mindestens zwei Erwachsene als Aufsichtspersonen teilnehmen, bei Kindergruppen ab 7 Jahren mindestens ein Erwachsener. Maximale Kinderzahl: 12 Kinder.

Kosten
Die zweistündigen Angebote kosten jeweils 100,- EUR inkl. Museumseintritt für die Kinder und zwei erwachsene Begleitpersonen.

Die ungewöhnlichen, höchst unterhaltsamen Kindergeburtstage werden vom Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ) organisiert.

Buchung
Telefon: (0911) 13 - 31 238
Fax: (0911) 13 - 31 318
E-Mail: erwachsene@kpz-nuernberg.de