Informationen für Ihren Besuch im Albrecht-Dürer-Haus

Gemäß der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gelten für Inzidenzwerte ab 35 u.a. folgende Regelungen:

  • Sowohl beim reinen Museumsbesuch als auch bei der Teilnahme an Führungen und Veranstaltungen in Innenräumen gilt grundsätzlich der 3G-Grundsatz: Zugang haben nur Geimpfte, Genesene oder aktuell negativ Getestete (ein Antigen-Schnelltest gilt 24 Stunden, ein PCR-Test 48 Stunden, Selbsttests sind leider nicht möglich). Ein entsprechender Nachweis ist an der Kasse vorzulegen. Ausnahmen gelten für Kinder unter 6 Jahren sowie (auch während der Schulferien) für Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig getestet werden.
  • Im Innenbereich besteht generell Maskenpflicht für alle ab 6 Jahren. Der neue Maskenstandard ist die medizinische Gesichtsmaske (sog. OP-Maske). Die FFP2-Maskenpflicht entfällt.
  • An der Museumskasse werden Ihre Kontaktdaten erfasst. Dies kann vor Ort entweder über die Luca-App erfolgen oder über das ausliegende Formular.
    Auf Wunsch können Sie das entsprechende Formular unter nachstehendem Link schon vor Ihrem Besuch herunterladen und bereits ausgefüllt mitbringen
    Kontaktdatenerfassung (PDF-Datei 16 KB)
  • Bitte achten Sie während Ihres Museumsbesuchs auf die Einhaltung der allgemein gültigen Hygieneregeln.
  • Falls Sie sich krank fühlen oder innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten, bitten wir Sie im Sinne des allgemeinen Infektionsschutzes von einem Besuch des Museums abzusehen.