Lehrerfortbildungen

Aufgrund der aktuellen Lockerung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (Covid-19) können derzeit wieder Lehrerfortbildungen mit maximal 10 Personen im Dokumentationszentrum und maximal 15 Personen auf dem Außengelände stattfinden. Mundschutz sollte mitgebracht werden und die Abstandsregeln sollten eingehalten werden.

Auf Anfrage sind individuell gestaltete Informationsveranstaltungen und Lehrerfortbildungen als kurze Einführung zum historischen Ort sowie als vertieftes Programm zu den verschiedenen Schwerpunkten, beispielsweise der Geschichte des Ortes, den Reichsparteitagen, der Ausstellungskonzeption und dem Bildungsangebot möglich.

Die Räume im Studienforum sind je nach Verfügbarkeit für 20 Euro pro angefangene Stunde auch für die eigene pädagogische Begleitung zu mieten.