Rechtsextremismus
Ziele, Strukturen, Strategien und Aktionsformen

Rechtsextremismus
In Kleingruppen werden unterschiedliche Aspekte zum Thema erarbeitet und der Gruppe präsentiert.

Rechtsextreme Parteien, "Kameradschaften" und Gruppierungen versuchen an Boden zu gewinnen. Für ihre menschenverachtende Propaganda nutzen sie Musik, das Internet oder soziale Netzwerke. Das Programm gibt einen Einblick in den aktuellen Rechtsextremismus in Deutschland. Während der 3-stündigen Veranstaltung beschäftigt sich die Gruppe zunächst mit rechtsextremen Einstellungen, bevor sie sich in Kleingruppen mit Zielen, Strukturen, Strategien und Aktionsformen rechtsextremer Parteien und Gruppierungen auseinandersetzt. Im 6-stündigen Programm werden zudem die Inhalte der rechtsextremen Weltanschauung erarbeitet und besprochen. Mit der Entwicklung von Strategien zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und dem Lernprozess, eigene Möglichkeiten realistisch einzuschätzen und Handlungskompetenzen zu erweitern, schließt die Veranstaltung.

Zielgruppen:

Jugendliche, 8.-12. Klasse, Auszubildende, Studierende, Polizei, Bundeswehr

Partner:

Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum Nürnberg (KPZ)
Kreisjugendring Nürnberg-Stadt (KJR)

FormatDauerPreisgruppeSpracheTeilnehmer (max.)Kosten * 
Moderierte Programme 180 MinutenA de 33 60,00 €Anfrage
Moderierte Programme 360 MinutenA de 33 120,00 €Anfrage
  • A = Jugendliche, Schüler, Studenten, Auszubildende, Polizei und Bundeswehr
  • B = Erwachsene und Touristen

* Alle Preise verstehen sich zzgl. Eintrittspreis in die Ausstellung