Schülerinnen und Schüler vermitteln auf ihren Rundgängen durch die Dauerausstellung Geschichte lebendig und interessant.

Geschichte von Schülern für Schüler "auf Augenhöhe" zu vermitteln, ist das Ziel eines neuen buchbaren Rundgangs durch die Dauerausstellung des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände, den Schülerinnen und Schüler des P-Seminars Geschichte des Martin-Behaim-Gymnasiums Nürnberg erarbeitet haben. Ziel der Seminarteilnehmer ist es, mit ihren Rundgängen jüngeren Schülerinnen und Schülern die Geschichte lebendig und interessant zu vermitteln und sie durch ihr Beispiel anzuregen, sich intensiver mit Geschichte auseinander zu setzen.

Kontakt und Buchung direkt beim Martin-Behaim-Gymnasium unter: schueler_fuehren_schueler@gmx.de

Dauer:
ca. 90 Minuten
Kosten:
Preis pro Schülergruppe 20 EUR zzgl. 1,50 EUR Eintrittsgebühr pro Schüler
Gruppengröße:
ca. 15 Personen
Zielgruppe:
Das Angebot richtet sich vornehmlich an Mittelstufenschülerinnen und -schüler aller Schularten, die im Unterricht das Thema Nationalsozialismus behandelt haben und im Rahmen der Führung zusammen und angeleitet von den Jugendlichen des P-Seminars in kleinen Gruppen einzelne Aspekte vertiefen und sich vor allem mit dem Thema "Reichsparteitage" auseinandersetzen wollen.