Worte aus Stein
Jugendliche führen Jugendliche

Worte aus Stein
Die Bedeutung von "Einschüchterungsarchitektur" wird direkt vor Ort erfahrbar.

Warum wurde Nürnberg zur "Stadt der Reichsparteitage"? Welche Funktion erfüllte das aufwändig inszenierte Massenspektakel Reichsparteitag und welche Weltanschauung lässt sich an der NS-Architektur ablesen? Entdeckendes Lernen, das Prinzip "Lernen durch Lehren" und der Dialog stehen im Mittelpunkt dieses handlungsorientierten Angebotes. Nach einer kurzen Einführung erkunden Kleingruppen den Bereich rund um die Kongresshalle und Teile der Ausstellung und setzen sich anhand von zusätzlichen Materialien mit den Reichsparteitagen auseinander. Die anschließende wechselseitige Führung durch die Jugendlichen bringt das neu erworbene Fachwissen zusammen und schult gleichzeitig das Präsentationsverhalten und den Umgang mit Bildern als Quelle historischen Wissens.

Zielgruppen:

Jugendliche, 8.-12. Klasse, Auszubildende

Partner:

Geschichte für Alle e.V. Institut für Regionalgeschichte (GFA)

 

FormatDauerPreisgruppeSpracheTeilnehmer (max.)Kosten * 
Gruppenführungen 180 MinutenA de 33 80,00 €Anfrage
Gruppenführungen 180 MinutenA en 33 90,00 €Anfrage
  • A = Jugendliche, Schüler, Studenten, Auszubildende, Polizei und Bundeswehr
  • B = Erwachsene und Touristen

* Alle Preise verstehen sich zzgl. Eintrittspreis in die Ausstellung