Der Nürnberger Lebkuchen – ein gar köstlich Backwerk

Der Nürnberger Lebkuchen – eine traditionsreiche Köstlichkeit. Bildnachweis: Christine Dierenbach/ Stadt Nürnberg

Bei einem Rundgang erkunden wir die Geschichte der Nürnberger Lebkuchen, erfahren, wie sie hergestellt, verpackt und verkauft wurden. Prächtig gestaltete Truhen und Dosen erzählen Geschichten, Legenden und Märchen, die sich um den Lebkuchen ranken. Auch werden wir die zahlreichen Gewürze erschnuppern und kennenlernen, die dem Lebkuchen seine unverwechselbaren Geschmack geben.

Wir blicken einem Bäcker der Firma Lebkuchen Schmidt über die Schulter, der in seiner historischen Lebküchnerei leckere Honigkuchen nach alten Rezepten bäckt. Wir belegen unseren eigenen Lebkuchen mit Mandeln und Nüssen und nehmen zum Schluss die noch warme Köstlichkeit mit nach Hause.

Termine

Dienstag
26. November 2019
3./ 10./ 17. Dezember 2019

Donnerstag
28. November 2019
5./ 12./ 19. Dezember 2019
jeweils 9.15 oder 11.15 Uhr


Buchung und Beratung
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)
Abteilung Schulen und Jugendliche
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg
Tel. (0911) 13 31 - 241
Fax: (0911) 13 31 - 318
schulen@kpz-nuernberg.de
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)

Dauer:
90 Minuten
Kosten:
35 EUR zuzüglich Museumseintritt
Zielgruppe:
Grundschulen, Förderzentren und Vorschulen