Das Alegrias Guitar Trio aus Augsburg. Bildnachweis: Timo Eger
Samstag, 25. April 2020, 20 Uhr

Traveler – 3 Gitarren zwischen Ost und West

Leider muss die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Bedrohung durch das Corona-Virus abgesagt werden.

Alegrias Guitar Trio
Dimitri Lavrentiev, Takeo Sato und Klaus Wladar (Augsburg)

Der Begriff "Alegrías" kommt aus dem Flamenco und bedeutet übersetzt "Freude" oder "Spielfreude". Genau diese Spielfreude und Leidenschaft ist es, die Dimitri Lavrentiev, Takeo Sato und Klaus Wladar in Ihren Konzerten vermitteln wollen. Auf ebenso virtuose wie feinfühlige Weise wird die Musik unter Ihren Händen lebendig, farbig und feurig gleichermaßen.

Durch die charmante Moderation, Anekdoten und Geschichten zu den gespielten Stücken schaffen die drei Gitarristen eine besonders warme und persönliche Atmosphäre. Bei Stücken von Mozart und Piazzolla sind die drei perfekt aufeinander abgestimmten Gitarristen ebenso zuhause, wie bei spanischer Musik von Isaac Albéniz. Sogar Bigbandsound Bert Kämpferts oder Filmmusik von Henry Mancini vermögen Dimitri Lavrentiev, Takeo Sato und Klaus Wladar ihren Instrumenten zu entlocken.

Mehr Informationen zum Alegrias Guitar Trio

Ort der Veranstaltung
Hirsvogelsaal des Museums Tucherschloss
Eingang über Treibberg 6
90403 Nürnberg

Einlass 19.30 Uhr
In den Pausen werden Getränke im Foyer zugunsten des Vereins verkauft.

Kartenpreise
Abendkasse: 20 EUR/ 9 EUR ermäßigt
Vorverkauf online über Reservix
18,80 EUR/ 7,80 EUR ermäßigt inkl. Mwst. zzgl. Versand und Servicegebühren
Die Ermäßigung gilt nur für Schüler, Studenten und Nürnberg-Pass-Inhaber. ZAC-Abonnenten erhalten einen Rabatt bei den ZAC-Vorverkaufsstellen.
www.reservix.de

Weitere Informationen zur Konzertreihe "Gerlando"