zurück

Konzert

Die beiden Flötisten Marcos Fregnani und Maria Carmen Fuentes mit Susanne Hartwich-Düfel. Bildnachweis: privat
Freitag, 6. Juli 2018, 20 Uhr

Barockmusik aus Franken

für zwei Flöten und Cembalo

Marcos Fregnani und Maria Carmen Fuentes Gimeno, Flöten
Susanne Hartwich-Düfel, Cembalo

Der Großraum Nürnberg- Erlangen-Bamberg war in der Barockzeit ein musikalisches Zentrum, aus dem eine ganze Reihe von mehr oder weniger bekannten Komponisten hervorgegangen sind. Der Hof der Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth und die fürstbischöfliche Residenz in Bamberg waren Anziehungspunkte für Musiker aus der Gegend, aber auch z.B. aus Italien, dem damaligen Hauptzentrum der Musik. Das Konzert bietet die Gelegenheit, einige der wenig bekannten Werke dieser Epoche kennenzulernen.

Ort der Veranstaltung
Hirsvogelsaal des Museums Tucherschloss
Eingang über Treibberg 6
90403 Nürnberg

Informationen zum Kartenvorverkauf

logo-induktives-hoeren