zurück

Die Welt der Mächtigen und Reichen

Gemälde des Ehepaares Tucher.
Nürnberger Meister des 17. Jahrhunderts: Bertold I. Tucher und seine Frau Anna Pfinzing. Foto: Uwe Niklas

Buchbare Führung für Gruppen

Wie lebte die Nürnberger "High Society" in der Renaissance? Welche Mode trugen die Frauen der Oberschicht? Wen lud der Stadtadel zu seinen Festen ein?

Beim Rundgang durch das Museum Tucherschloss und den Hirsvogelsaal tauchen Einzelbesucher ein in die Welt der Mächtigen und Reichen des 16. Jahrhunderts. Dabei wird deutlich, wie die Nürnberger Oberschicht mit ihren weitreichenden Handelsbeziehungen zu Reichtum kam. Die Besucher erleben den Luxus der Großkaufleute im Alten Nürnberg, erfahren, was bei den hohen Herren auf den Tisch kam und wie das Patriziat seine Feste feierte. Dabei wird natürlich auch über den einen oder anderen Schicksalsschlag oder Skandal im Nürnberger Stadtadel geplaudert.

Information und Buchung
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)
Abteilung II: Erwachsene und Familien
Tel. (0911) 13 31 - 238
Fax: (0911) 13 31 - 318
E-Mail: erwachsene@kpz-nuernberg.de

Der Buchungsdienst ist telefonisch erreichbar:

Montag bis Donnerstag9.00 - 15.00 Uhr
Freitag9.00 - 13.00 Uhr

 

 

Dauer:
60 Minuten
Kosten:

75 EUR zzgl. Museumseintritt pro Person

Bei fremdsprachigen Führungen und Führungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten erhöht sich die Führungsgebühr.