zurück

Veranstaltung

Mehrere Loks der Modelleisenbahn
Modellbahn Omaha/ Nebraska.
Samstag, 24. September 2016, ab 15 Uhr alle 45 Minuten

Omaha in Nürnberg

Vorführung der historischen Modelleisenbahn

Im Spielzeugmuseum steht die wohl ungewöhnlichste Modelleisenbahn der Modellbahnwelt: Sie zeigt - künstlerisch verdichtet - den Bahnhof "Omaha Union Station" der 1940er Jahre im US-Bundesstaat Nebraska mit dem Verkehrsnetz der Umgebung. Die Modelleisenbahn wurde auch deshalb berühmt, weil ihr Erbauer Wolfram Bismarck - wie Karl May - nie selbst in den USA war.

Weitere Termine:
29. Oktober 2016
26. November 2016
17. Dezember 2016
zwischen 15 bis 18 Uhr, jeweils alle 45 Minuten

Sondervorführungen sind nach Terminabsprache möglich.

 

 

Kosten
Außer dem Museumseintritt fallen keine weiteren Kosten an.