zurück

Veranstaltung

Mehrere Loks der Modelleisenbahn
Modellbahn Omaha/ Nebraska.
Samstag, 29. Oktober 2016, ab 15 Uhr alle 45 Minuten

Omaha in Nürnberg

Vorführung der historischen Modelleisenbahn

Im Spielzeugmuseum steht die wohl ungewöhnlichste Modelleisenbahn der Modellbahnwelt: Sie zeigt - künstlerisch verdichtet - den Bahnhof "Omaha Union Station" der 1940er Jahre im US-Bundesstaat Nebraska mit dem Verkehrsnetz der Umgebung. Die Modelleisenbahn wurde auch deshalb berühmt, weil ihr Erbauer Wolfram Bismarck - wie Karl May - nie selbst in den USA war.

Weitere Termine:
26. November 2016
17. Dezember 2016
zwischen 15 und 18 Uhr, jeweils alle 45 Minuten

Sondervorführungen sind nach Terminabsprache möglich.

 

 

Kosten
Außer dem Museumseintritt fallen keine weiteren Kosten an.