zurück

Veranstaltung

Franz Tröger und Rolf-Bernhard Essig unterhalten kurzweilig mit kecken Spielzeug-Sprüchen und liefern überraschende Erklärungen zu deren Herkunft. Bildnachweis: Matthias Weinberger
Samstag, 6. Mai 2017, 19 bis 24 Uhr

Sirenengesänge in der Blauen Nacht

Spielzeugsongs, Spieluhrenmusik, Wort-Akrobatik und Sirenengesänge sind die Hauptattraktion des Programms zur Blauen Nacht im Spielzeugmuseum. Das Thema "Odyssee" wird in Wort und Klang umspielt und alle Besucher dürfen mitwirken. Jede Stunde bieten der Sprichwortexperte Rolf-Bernhard Essig und der Musiker Franz Tröger prall gefüllte 15 Minuten Musik- und Sprachwitz an, die auch Odysseus, Polyphem oder Kirke gefallen hätten! In der Blauen Nacht 2017 sind aktuelle und historische Figuren mit einem exklusiv für diesen Anlass gestalteten Programm zu Gast im Spielzeugmuseum.

Informationen zum Gesamtprogramm der Blauen Nacht 2017 sowie zum Kauf des Blaue-Nacht-Tickets finden Sie unter:
www.blauenacht.nuernberg.de