Weihnachtsmarkt
Verkausfsstand mit verschiedenen Spielwaren.Verkausfsstand mit Christbaumschmuck.Verkausfsstand mit Stoffen, Kleidern und Kissen.Markstände mit Lebensmitteln, Korbwaren und Spielzeug.Brunnen mit einer Madonnenstatue aus Gips.
Objektbezeichnung:

Weihnachtsmarkt, Marktstand

Hersteller:

Marianne Beyer

Herstellungsort:

Nürnberg

Datierung:

1916/1917

Material:

Holz; Textil; Papier; Pappe; Masse; Metall: Draht; Blech; Glas

Maße:

Marktbude: H 22 cm; B 22,5 cm; T 18 cm

Inventar-Nr.:

2017.239

1 Weihnachtsmarkt, handgefertigt, reich ausgestattet, bestehend aus 8 Verkaufsbuden - 4 mit Textildach, 4 mit Holzdach - ; 4 Verkaufstischen, 1 Brunnen, 1 Weihnachtsbaum. Auf den Tischen sind Papierblumen ("Christrosen"), Christbäume, Körbe mit Brötchen und reich verzierten Lebkuchen ausgelegt.

Die Buden haben folgendes Angebot:

  1. Spielwaren, darunter Bälle, Spiele, Eisenbahn, Puppen;
  2. Lebensmittel, darunter Wurstwaren, Delikatesskorb, Flaschen, Kuchen, Brezeln, Steintöpfchen;
  3. Puppenstuben, Bilderbücher, Hampelmänner;
  4. Korbwaren;
  5. Schreibwaren, Kalender, Bilder;
  6. Stoffe, Kleider, Kissen;
  7. Töpferwaren;
  8. Christbaumschmuck, Weihnachts- bzw. Rauschgoldengel, Postkartenständer.

Der Brunnen mit Madonnenstatue ist aus Gips geformt und mit Metallrohren versehen. Zusätzlich ein handgezeichneter Aufstellplan. Die Buden wurden in den 1920er Jahren mit Glühbirnen ausgestattet. In Holzkiste verstaut.

Entstanden als Examensarbeit nach der Ausbildung zur Kindergärtnerin.