Angebote für Gruppen

Doppellok FP 45 (General Motors) der Union Pacific, Modellbahnanlage Omaha, 1950/1974.

"Kindheitsträume"

Puppenstube, Eisenbahn, Dampfmaschine oder Papiertheater - das Spielzeugmuseum hütet ungeahnte Schätze aus Nürnberg und anderen deutschen Spielzeugregionen: Begegnen Sie Spielzeugträumen Ihrer Kindheit. Unser Rundgang lässt Raum für eigene Entdeckungen und zeigt, wie sich gesellschaftliche Veränderungen und technische Erfindungen im Spielzeug widerspiegeln.

Dauer: 60/ 90 Minuten

Anzeige für Kochspielzeug, 1956.

"Nur für Jungs? Nur für Mädels!"

Warum gibt es überhaupt spezielles Buben- oder Mädchenspielzeug? Verfolgen Sie die Entwicklung des Spielzeugs von der mittelalterlichen Tonpuppe bis zum Gameboy und diskutieren Sie vergnüglich über althergebrachte Klischees. Erfahren Sie außerdem, warum manche Puppen so schön mit den Wimpern klimpern können.

Dauer: 60/ 90 Minuten

Miniatur-Puppenhaus von Gerhard Bätz, Fulda 1990er Jahre.

"Kleiner Wohnen: Puppenhäuser"

Wie waren die Räume früher eingerichtet? Hat sich der Hausrat im Lauf der Zeit verändert? Beim Blick in historische Puppenküchen, Puppenstuben und Puppenhäuser offenbart sich uns ein Bild des alltäglichen Lebens in früheren Zeiten.

Dauer: 60 Minuten

Kosten

Mögliche Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Japanisch.

Die Kosten für eine Führung (max. Gruppengröße: 25 Personen) setzen sich zusammen aus der Führungsgebühr (pro Gruppe) und dem Museumseintritt (pro Person). Die Führungsgebühr richtet sich nach der Dauer der Führung.

Bei Führungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten erhöht sich die Führungsgebühr.
Die Stornierungsfrist beträgt 4 Arbeitstage.

60 Minuten75 EUR
90 Minuten90 EUR
Fremdsprachige Führung: 
60 Minuten85 EUR
90 Minuten100 EUR

 

Information und Buchung

Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)
Abteilung Erwachsene und Familien
Geschäftsstelle im Germanischen Nationalmuseum
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg

Tel. (0911) 13 31 - 238
Fax: (0911) 13 31 - 318
E-Mail: erwachsene@kpz-nuernberg.de
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg