Veranstaltung

Samstag, 8. September 2018, 13 Uhr bis 24 Uhr
Sonntag, 9. September 2018, 13 Uhr bis 18 Uhr

Stadt-Land-Spielt!

Der Tag des Gesellschaftsspiels

Das Spiele-Event "Stadt-Land-Spielt!" bringt bereits zum sechsten Mal bundesweit Menschen zum Spielen zusammen.

Das Deutsche Spielearchiv Nürnberg als Mitinitiator dieser bundesweiten Aktion lädt die ganze Metropolregion zum Mitspielen ins Pellerhaus ein. Ein Fundus von ca. 4.000 Spielen bietet Spiele für Vielspieler, Wenigspieler, für junge und alte Spieler, angebliche Gar-Nicht-Spieler und für die ganze spielende Familie. Die Spieleerklärer helfen gerne, neue und alte Lieblingsspiele zu entdecken. Und damit die Zeit nicht zu knapp wird, wird gleich an zwei Tagen gespielt!

An beiden Tagen wartet das Deutsche Spielearchiv zusammen mit dem Ali Baba Spieleclub e.V. und weiteren Kooperationspartnern mit einem bunten Spielprogramm auf.

Offizielle Eröffnung
Am Sonntag, 9. September 2018 um 13 Uhr im Foyer des Pellerhauses

Programm

Samstag und Sonntag

Spiele für alle!
Sa, 08.09.18
ab 13 Uhr (open end)
So, 09.09.18
13 - 18 Uhr
Egal ob im großen Spielesaal oder in den gemütlichen Außenbereichen: bei "Stadt-Land-Spielt" darf im Pellerhaus an allen Ecken und Enden gespielt werden. Mehr als 4.000 Brett- und Gesellschaftsspiele warten darauf, von den Besuchern ausprobiert zu werden – von A wie Azul bis Z wie Zooloretto ist alles mit dabei. Wer eher auf Bewegungs- oder Geschicklichkeitsspiele steht, kommt natürlich auch auf seine Kosten. Neben dem Klassiker 4 gewinnt! gibt's unter anderem Mölkky, Kubb und einen Crossboule-Parcours zur Auswahl. Immer vor Ort: Die Spieleerklärer des Ali Baba Spieleclubs, die bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Novuss – Spiel und Sport ohne Grenzen
Sa, 08.09.18
So, 09.09.18
13 - 18 Uhr
Eine spannende Mischung aus Billard und Carrom ist das baltische Geschicklichkeitsspiel Novuss. Vorgestellt wird es interessierten Besuchern im Foyer des Pellerhauses vom Verein Novuss Sport ohne Barrieren e.V. aus Erlangen. Und das Beste: Dank der niedrigen Höhe der Spieltische ist das "Seefahrerbillard" auch bestens für Kinder (ab ca. 10 Jahren) und Rollstuhlfahrer geeignet.
Spielen mit dem Titelverteidiger Pegasus
Sa, 08.09.18
So, 09.09.18
13 - 18 Uhr
"Wir machen Spaß!" ist der vielversprechende Slogan des Pegasus Spieleverlags, den das Spielearchiv in die Tat umsetzt. Nach dem letztjährigen "Spiel des Jahres" Kingdomino, holte sich der Verlag/ Vertrieb auch dieses Jahr wieder den Titel mit dem schön gestalteten Azul von Michael Kiesling. Beide Titel stehen bereit, um gespielt, getestet, genossen zu werden – und vielleicht finden sich auch mutige TeilnehmerInnen für ein kleines Mini-Turnier.
Klassiker neu entdeckt: Bridge
Sa, 08.09.18
So, 09.09.18
13 - 18 Uhr
Traditionell, aber keinesfalls angestaubt! Die Mitglieder des 1. Bridge-Club Nürnberg-Fürth e.V., der Bridgeclub Nürnberg Gesellschaft Museum und die Initiative "Bridge-für-alle" freuen sich darauf, die Besucher in die Welt des klassischen Bridge-Spiels zu entführen und informieren über ihre Kurse und Aktivitäten.
Große Fische – Kleine Fische
Sa, 08.09.18
So, 09.09.18
14 - 17 Uhr
Ein echter Klassiker – Marke Eigenbau: Bei der Mitmach-Werkstatt kann unter fachkundiger Anleitung ein eigenes magnetisches Angelspiel gebastelt werden. Aus einfachen Materialien entstehen im Handumdrehen Fische, Angel, Karton-Aquarium und natürlich auch der berühmte alte Schuh oder eine Flaschenpost. Das fertige Angelspiel darf selbstverständlich mit nach Hause genommen werden!
Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Je nach Andrang kann es allerdings vorübergehend zu Wartezeiten kommen.
Die Rettung der Waldfee oder Morghur der Dunkle Magier
Sa, 08.09.18
So, 09.09.18
13 - 16.30 Uhr
Zu "Stadt-Land-Spielt" präsentiert das Spielearchiv das ultimative Rollenspiel für die junge Generation! Unter der Aufsicht des erfahrenen Spielleiters Stefan Will (Mitinhaber des Ultra Comix Ladens in Nürnberg) können sich Heldinnen und Helden ab 10 Jahren kopfüber in ein fesselndes Fantasy-Abenteuer stürzen und die Waldfee vor dem Dunklen Magier Morghur retten. Das Besondere dabei: Gespielt wird auf einem Spielfeld aus Playmobil-Material.
Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung für alle Runden erfolgt direkt vor Ort.
Werwölfe im Gewölbe
Sa, 08.09.18
So, 09.09.18
13.30 - 18 Uhr
Die Werwölfe sind los! Im historischen Renaissance-Kellergewölbe des Pellerhauses können sich die Besucher zusammen mit den Schauspielern Christine Maaß und Sigi Wekerle auf ein kurzweiliges Gruselabenteuer begeben. Beim Gruppenspiel-Klassiker Die Werwölfe von Düsterwald schlüpfen sie entweder in die Rolle von Werwölfen oder Dorfbewohnern – und versuchen herauszufinden, wer wer ist. Dabei gilt es, schnell zu sein: denn während die Werwölfe Nacht für Nacht die Dorfbewohner dezimieren, begeben sich die Dorfbewohner tagsüber auf Werwolf-Jagd.
Führungen durch die Depots des Deutschen Spielearchivs
Sa, 08.09.18
So, 09.09.18
14 und 16 Uhr
Mit einer Sammlung von über 30.000 Spielen (Tendenz steigend) ist das Deutsche Spielearchiv das Gedächtnis der deutschen Spielelandschaft. Im Rahmen von "Stadt-Land-Spielt" ermöglicht das Archiv den Besuchern nun einen Rundgang durch seine Schatzkammern. Neben einem Einblick in die Archivarbeit gibt es unter anderem das kürzlich neu eröffnete Spear-Spiele-Archiv sowie das Alexander-Randolph-Schaudepot mit seinen zahlreichen Prototypen zu sehen.
Treffpunkt: Foyer. Bei Bedarf bieten wir gerne auch weitere Führungen an.
Achtung: Das Magazin ist nicht barrierefrei zugänglich.
Exit the Pellerhaus
Sa, 08.09.18
So, 09.09.18
13.30, 14.30, 15.30, 16.30 Uhr
Escape the Room – das heißbegehrte Freizeitevent gibt es jetzt auch im Deutschen Spielearchiv! Beim kniffligen Exit Game dürfen sich die Besucher durch das verschlungene Kellerlabyrinth des Pellerhauses knobeln. Knifflige Rätsel und vertrackte Aufgaben warten in den finsteren Gewölben auf ihre Lösung. Aber Vorsicht: den Ausgang findet nur, wer mit viel Teamgeist und einer gesunden Portion Intuition an die Sache herangeht.
Anmeldung ab 13 Uhr (begrenzte Teilnehmerzahl!)
Gewinnspiel
Sa, 08.09.18
So, 09.09.18
ab 13 Uhr
Auch in diesem Jahr sind wieder alle Besucher des Aktionswochenendes herzlich dazu eingeladen, am großen Gewinnspiel des Deutschen Spielearchivs teilzunehmen. Als Preis für die Beantwortung einiger kleiner Fragen winken verschiedene Spiele, die von den Partnern des Spielearchivs zur Verfügung gestellt wurden.
Bekanntgabe der Gewinner: Sonntag um 17 Uhr

Samstag

Rollenspielrunden
Sa, 08.09.18
ab 14 Uhr
Für Rollenspiel-Veteranen nicht minder geeignet wie für absolute Neulinge sind die kurzweiligen Rollenspiel-Demorunden des Ali-Baba-Spieleclubs – natürlich stilecht in den historischen Arkaden des wieder aufgebauten Pellerhofs.
Anmeldung ab 13 Uhr vor Ort
Circuit Bending – Aus Alt mach Lärm!
Sa, 08.09.18
ab 13 Uhr
Ungewöhnliche Klänge werden beim Bastel-Workshop der besonderen Art durch den historischen Pellerhof tönen. Sprechende Puppen, alte Kinderkeyboards – aus batteriebetriebenen Krachmachern aller Art entstehen unter Anleitung von Lärmguru Sebastian Pfaller faszinierende Soundmutanten. Mit wenigen kreativen Handgriffen werden aus den alten Spielzeugen neue Musikinstrumente, die anschließend bei einer Klang-Performance zum Einsatz kommen. Damit das alles auch reibungslos funktioniert, sind wir auf die Mithilfe unserer Besucher angewiesen. In diesem Sinne: Bitte alle Schränke und Spielzeugkisten zuhause durchstöbern und alles mitbringen, was nach Lärm aussieht!
Krosmaster-Turnier
Sa, 08.09.18
ab 14 Uhr
Eine gute Übersicht und eine clevere Taktik: Die braucht es schon, wenn man Meister des Krosmoz werden will. Im Strategiespiel Krosmaster führt jeder Spiel vier legendäre Krieger durch die Arena – und nur, wer die speziellen Fähigkeiten seiner Krieger am besten ausspielt, wird am Ende den Sieg davontragen.
Die Anmeldung zu den Turnieren erfolgt vor Ort (ab 13 Uhr) oder direkt über Ultra Comix.
Präsentiert wird das Turnier vom Spieleladen Ultra Comix, eines der größten Fachgeschäfte seiner Art in Europa.
Das Spielearchiv-Kneipen-Quiz!
Sa, 08.09.18
ab 19.30 Uhr
Auch in diesem Jahr lädt Quizmaster Kevin Dardis wieder zum großen Kneipenquiz ins Pellerhaus. Standesgemäß drehen sich die Fragen natürlich rund um das Thema "Spielen" – sowohl analog als auch digital, und aus aktuellem Anlass ergänzt um einem Spritzer Europa und Kulturhauptstadt. Den Gewinner-Teams winken Spielepreise unserer Verlagspartner, und auch die übrigen Teilnehmer werden nicht leer ausgehen. Versprochen!
Eine Startgebühr wird nicht erhoben. Anmeldung in Vierer-Teams vorab per E-Mail unter
spielearchiv@stadt.nuernberg.de
und Sa, 08.09.2018, ab 13 Uhr vor Ort (begrenzte Teilnehmerzahl!)

Sonntag

Bring & Tausch
So, 09.09.18
13 - 18 Uhr
Wer hat sie nicht daheim im Schrank stehen: Spiele, die man seit Jahren nicht mehr angefasst hat. Warum damit aber nicht mal jemandem eine Freude machen, anstatt sie weiter im Regal verstauben zu lassen? Bei der "Bring & Tausch"-Aktion gibt es jetzt die ideale Gelegenheit dazu! Einfach ein altes Spiel vorbeibringen und dafür ein anderes mitnehmen – vielleicht wird die Neuentdeckung dann ja sogar zum neuen Lieblingsspiel!
Wir bitten alle tauschfreudigen Spielefans, die mitgebrachten Spiele vorher auf ihre Vollständigkeit zu überprüfen!
6 nimmt!-Turnier
So, 09.09.18
13 - 18 Uhr
In welcher Reihe ist noch Platz, wo bekomme ich möglichst viele meiner Karten unter oder kann sogar meine Mitspieler dazu nötigen, sich Reihen mit besonders vielen Punkten einzuverleiben?
Der Ali Baba Spieleclub präsentiert den Klassiker von Wolfgang Kramer in einem spannenden Turnier am Sonntagnachmittag. Dabei sind die Regeln so einfach, dass auch Anfänger die Chance haben mit etwas Geschick und Köpfchen um die vorderen Plätze mitzuspielen. Anmeldung vor Ort.

 

Das Spielearchiv bedankt sich bei allen unterstützenden Verlagen, Partnern und Freunden des Spielearchivs!

Flyer zu "Stadt-Land-Spielt" 2018 (PDF-Datei 1,25 MB)

Weitere Informationen zum Projekt "Stadt-Land-Spielt!"

Kosten
Eintritt frei
Über Spenden freuen wir uns