zurück

Schatz aus Papier

Die Dürer-Sammlung Diehl

Ausstellung im Graphischen Kabinett des Albrecht-Dürer-Hauses

15. April bis 17. Juli 2016
Verlängert bis 23. August 2016

Im Graphischen Kabinett des Albrecht-Dürer-Hauses zeigen die Kunstsammlungen der Stadt Nürnberg ausgewählte Werke einer der bedeutendsten Kunstschenkungen, die der Stadt Nürnberg jemals zuteilwurden.

Pressetext (PDF-Datei 53 KB)

Albrecht Dürer: Erasmus von Rotterdam. Kupferstich, 1526.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Kunstsammlungen - Sammlung Diehl, Inv.-Nr. Gr.A. 12884

Download (2,61 MB)


Albrecht Dürer: Das Meerwunder. Kupferstich, ca. 1498.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Kunstsammlungen - Sammlung Diehl, Inv.-Nr. Gr.A. 12847

Download (2,86 MB)


Albrecht Dürer: Adam und Eva. Kupferstich, 1504.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Kunstsammlungen - Sammlung Diehl, Inv.-Nr. Gr.A. 12779

Download (2,43 MB)


Albrecht Dürer: Der Reiter (Ritter, Tod und Teufel). Kupferstich, 1513.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Kunstsammlungen - Sammlung Diehl, Inv.-Nr. Gr.A. 12855

Download (2,80 MB)


Albrecht Dürer: Rhinocerus (Das Rhinozeros). Holzschnitt, 1515.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Kunstsammlungen - Sammlung Diehl, Inv.-Nr. Gr.A. 12921

Download (6,25 MB)


Albrecht Dürer: Die Entführung auf dem Einhorn. Eisenradierung, 1516.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Kunstsammlungen - Sammlung Diehl, Inv.-Nr. Gr.A. 12848

Download (2,72 MB)