zurück

Führung

Besprechungszimmer in der ehemaligen Chefetage im Verwaltungsgebäude des Museums Industriekultur. Foto: Erika Moisan
Sonntag, 24. Juni 2018, 11 und 14 Uhr

Industrialisierung und Klimaschutz?

Ein Rundgang durch das Museum Industriekultur

Dieser Rundgang ist Teil der Klimaschutzkampagne der Stadt Nürnberg und beschäftigt sich mit den Klimaauswirkungen der Industrialisierung. Bei der Besichtigung der Ausstellung im Museum Industriekultur werden die Themen Klimaschutz und Energieverbrauch betrachtet. Durch den Dialog zwischen Klimaschutzexperten und dem Hochbauamt der Stadt Nürnberg und einer Historikerin von Geschichte Für Alle e.V. werden spannende Perspektiven auf den Klimaschutz in Gegenwart und zu Zeiten der Industrialisierung eröffnet. Dabei führt der Rundgang auch an sonst nicht zugängliche Orte wie die Holzpelletsheizung und die ehemalige Chefetage im Verwaltungsgebäude des Museums Industriekultur.

Treffpunkt:
Foyer des Museums Industriekultur

Wichtiger Hinweis:
Aufgrund zahlreicher zu überwindender Stufen ist der Rundgang nicht barrierefrei.

Kosten
Die Teilnahme am Rundgang ist kostenlos.
Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Partner
Geschichte Für Alle e.V.