zurück

Vorführung

Gewinnerkristalle im Schulwettbewerb "Wer züchtet den schönsten Kristall?" der Deutschen Gesellschaft für Kristallwachstum und Kristallzüchtung e.V. (DGKK) und der Deutschen Gesellschaft für Kristallographie e.V. (DGK), der im Jahr 2015 bundesweit durchgeführt wurde. Bildnachweis: Fraunhofer IISB
Sonntag, 26. März 2017, 14 Uhr

Kristalle! Selber züchten!

Unser Alltagsleben steckt voller Kristalle, ohne dass wir es bemerken. Die gesamte Kommunikations-, Medien- und Energietechnik basiert auf synthetisch hergestellten Kristallen. In der Ausstellung "KRISTALLE! – Schüsselmaterialien für das 21. Jahrhundert" werden mit zahlreichen Originalstücken und anschaulichen Informationstafeln die Herstellung von Kristallen und deren Einsatz in den Bereichen Mikro- und Leistungselektronik, Photovoltaik, Mobilfunk sowie LED-Beleuchtung erläutert. Die Vorführung "Kristalle! Selber züchten" ergänzt diese Ausstellung und richtet sich an Kinder und Jugendliche. Am Mikroskop wird erklärt, was einen Kristall auszeichnet. Außerdem wird gezeigt, wie man selbst mit einfachen Mitteln Kristalle züchten kann und worauf man achten muss, um besonders schöne und große Kristalle zu erhalten.

Das Angebot ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Die Vorführung dauert ca. 45 Minuten.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ausstellung "KRISTALLE! Schlüsselmaterialien für das 21. Jahrhundert"

Kosten
Außer dem Museumseintritt fallen keine weiteren Kosten an.