Blick in die begehbare Jugendstil-Vitrine. Foto: Erika Moisan
Sonntag, 13. Oktober, 15.00 Uhr

Jugendstil aus Nürnberg

Für die Produktion qualitätsvoller und außergewöhnlicher Jugendstil-Objekte gab es in Nürnberg um 1900 eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Kunsthandwerkern, Gestaltern und kunstorientierten Fabrikanten. Eine jährlich wechselnde Auswahl aus der umfangreichen Nürnberger Jugendstil-Sammlung Claus und Maria Pese, die vor einigen Jahren dem Museum anvertraut wurde, wird in einer öffentlichen Führung von Herrn Dr. Claus Pese persönlich vorgestellt und erläutert.

Verschenkte Leidenschaft
Ein Interview mit den Sammlern Maria und Claus Pese

Dauer
ca. 1 Stunde
Kosten
Außer dem Museumseintritt fallen keine weiteren Kosten an.