Blick in die begehbare Jugendstil-Vitrine. Foto: Erika Moisan
Sonntag, 18. Oktober 2020, 15 und 16.30 Uhr

Jugendstil aus Nürnberg

Für die Produktion qualitätsvoller und außergewöhnlicher Jugendstil-Objekte gab es in Nürnberg um 1900 eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Kunsthandwerkern, Gestaltern und kunstorientierten Fabrikanten. Eine jährlich wechselnde Auswahl aus der umfangreichen Nürnberger Jugendstil-Sammlung Claus und Maria Pese, die vor einigen Jahren dem Museum anvertraut wurde, wird in einer öffentlichen Führung von Herrn Dr. Claus Pese persönlich vorgestellt und erläutert.

Wegen der Corona-bedingt begrenzten Teilnehmerzahl von je 8 Personen pro Führung ist eine verbindliche telefonische Voranmeldung an der Museumskasse unter Tel. 231 - 38 75 erforderlich.

Wichtiger Hinweis:
Während des Aufenthalts im Museum ist auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu achten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Dauer
ca. 1 Stunde
Kosten
Außer dem Museumseintritt fallen keine weiteren Kosten an.