Auch im Dampfmaschinensaal ist anfassen erlaubt.
Sonntag, 17. Mai 2020, 15 Uhr

Inklusiv, interaktiv

Internationaler Museumstag 2020

Eine Führung für blinde und sehbehinderte Menschen und ihre Angehörigen mit Michael Käser

Rattern, lärmen, pfeifen, zischen – Museumsgegenstände können so manche Geräusche machen, die bei diesem Rundgang zu hören sind. Wofür alte Maschinen, Werkstätten und Werkzeuge gebraucht wurden, wie sie sich anfühlen und wonach sie riechen können, entdecken die Teilnehmer hierbei. Sie erleben mit allen Sinnen was eine historische Fabrik oder Werkstatt ausmacht.

Dauer
ca. 60 Minuten
Kosten
Der Eintritt ins Museum ist an diesem Tag frei und es fällt auch keine Führungsgebühr an.
Partner
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)