zurück

Führung

Die ehrenamtlich tätigen Männer vom Fach in der historischen Druckwerkstatt.
Samstag, 11. März 2017, 16 Uhr

Die historische Druckwerkstatt im Museum Industriekultur

Spezialführung für Erwachsene

Handsatz und Buchdruck, Maschinensatz und Produktion von Massenmedien – beides hat Nürnberg vor und nach der Industriealisierung geprägt. Heute beherrschen nur noch wenige das traditionsreiche Handwerk, da auch in diesem Bereich der Computer alles verändert hat. Im Museum geben erfahrene Setzer und Drucker, seit vielen Jahren ehrenamtlich im Einsatz, Einblicke in diese längst vergangene Welt. Sie stellen die Druckwerkstatt im Museum Industriekultur vor und demonstrieren ihre Kunst an den historischen Maschinen: von der Kniehebelpresse zur Druckmaschine sowie vom Handsatz zum Maschinensatz an der Linotype. Johannes Gutenbergs Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern und die Entwicklung der "Schwarzen Kunst" sind dabei ebenso Thema wie die Geschichte der Berufe Setzer und Drucker, ihre gesellschaftliche Stellung, ihr Verhältnis untereinander, ihre besonderen Bräuche und Fachausdrücke.

Kosten
Die Teilnahme an der Führung ist im Museumseintritt enthalten.