zurück

Ausstellung

Rollstuhlfahrende Besucherinnen und Besucher können in der Ausstellung die Fotos in Augenhöhe betrachten. Bildnachweis: Joan van Hout
11. Oktober bis 18. November 2018

All Inklusion? – Barrierefreiheit im Alltag

Fotoausstellung

Der Amsterdamer Künstler Joan van Hout zeigt Bilder aus der Lebenswelt von Menschen mit Einschränkungen. Die Fotografien geben einen Einblick in die alltäglichen Herausforderungen. Wie sieht der Arbeitsalltag aus und mit welchen Schwierigkeiten sind sie im Beruf und im privaten Umfeld konfrontiert. Die Ausstellungsstücke der in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Nürnberg organisierten Ausstellung zeigen sowohl Beispiele gelungener Inklusion als auch Bereiche, in denen noch dringender Handlungsbedarf besteht und regen so zum Schmunzeln und Nachdenken an. Damit die Ausstellung auch für Menschen, die beispielsweise im Rollstuhl sitzen, zugänglich ist, sind die Fotografien auf zwei verschiedenen Höhen ausgestellt.

Die Ausstellung ist im Untergeschoss des Museum Industriekultur zu sehen und per Aufzug gut erreichbar. Bei Gruppen wird eine Anmeldung wird empfohlen unter Telefon (0911) 231 - 38 75 oder per E-Mail an
museum-industriekultur@stadt.nuernberg.de

Kosten
Außer dem Museumseintritt fallen keine weiteren Kosten an