Faszination Geschwindigkeit

Lauf-, Rad- und Motorsport bekommen ihren Auftritt.

Das Museum Industriekultur besitzt eine der bundesweit größten Sportsammlungen, die von Nürnbergs Vergangenheit als Sporthochburg zeugt, aber auch überrregionale Bedeutung hat.

Die Museumseinheit zeigt eine Auswahl von Objekten, die zu den geschwindigkeitsorientierten Sportarten Laufen, Radsport und Motorsport gehören .Sie erzählt von der Rennbahn im Reichelsdorfer Keller und vom Norisring; beides zentrale Orte, an denen sich Nürnberger Sportgeschichte ereignete. Die Präsentation knüpft die Verbindung bis zur Gegenwart. Sie ist zugleich ein Beispiel dafür, wie weitere Teile der Sportsammlung in einem eigenen Sportmuseum ins Licht der Öffentlichkeit treten könnten.