Pressemitteilungen

Vortrag und Künstlergespräch mit Robert McNeil

13. November 2019
Der Forensiker Robert McNeil berichtet über seine Erfahrungen bei der Beweissicherung in Srebrenica und erläutert in einem anschließenden Künstlergespräch seine Form der Verarbeitung des Erlebten durch Malerei.
Pressemitteilung lesen


Podiumsdiskussion zum Hoffmann-Prozess

7. November 2019
Der Strafprozess gegen Karl-Heinz Hoffmann wegen Doppelmords und weiterer schwerer Delikte schrieb 1984 bis 1986 die Geschichte großdimensionierter Prozesse im Saal 600 fort. Zwei maßgeblich am Prozess beteiligte Juristen und eine Expertin für Rechtsextremismus nähern sich diesem Justizereignis in einem Podiumsgespräch.
Pressemitteilung lesen


NS-Verbrechen an Kriegsgefangenen vor Gericht

21. Oktober 2019
Die Historikerin Dr. Alexa Stiller diskutiert mit den Experten Dr. Heike Krösche und Jens Nagel über die völkerstrafrechtliche Ahndung von Verbrechen an Kriegsgefangenen in den "Nürnberger Prozessen".
Pressemitteilung lesen


Im Saal 600 mit Virtual Reality zurück ins Jahr 1945

16. Oktober 2019
Das Erscheinungsbild des Saals 600 während der NS-Kriegsverbrecherprozesse 1945 wird wieder sichtbar gemacht. In der Langen Nacht der Wissenschaften versetzt Virtual Reality (VR) die Besucherinnen und Besucher in die Zeit der "Nürnberger Prozesse".
Pressemitteilung lesen


Vortrag zur Rolle des Saals 600 in der Filmgeschichte

26. September 2019
Medienwissenschaftler Axel Fischer spürt in seinem Vortrag „Der 600er. Ein Saal schreibt Filmgeschichte“ mit verschiedenen Filmbeiträgen dem Saal 600 in der Filmgeschichte nach.
Pressemitteilung lesen


Mitmachaktion des Memoriums Nürnberger Prozesse

11. Juli 2019
"Uns interessiert, was Sie interessiert!" – nach diesem Motto will das Memorium Nürnberger Prozesse die Öffentlichkeit in seine Planungen für das Veranstaltungsprogramm des Jahres 2020 einbinden. Bis 15. August 2019 können alle Interessierten Vorschläge für eine Themenrundgangsreihe einreichen und so die Konzeption aktiv mitgestalten.
Pressemitteilung lesen


Vortrag zum Nürnberger Sondergericht im Memorium

11. Juli 2019
Historikerin Nina Lutz beleuchtet in ihrem Vortrag "Politische Justiz im Saal 600 – das Sondergericht Nürnberg 1933 bis 1945" das Nürnberger Sondergericht als Spruchkörper der NS-Rechtsprechung.
Pressemitteilung lesen


Podiumsgespräch zum Luppe-Streicher-Prozess 1925

21. Juni 2019
Das Podiumsgespräch "Ein Prozess der Superlative: Der LuppeStreicher-Prozess 1925" beleuchtet den Beleidigungsprozess, den der liberale Nürnberger Oberbürgermeister Hermann Luppe gegen den späteren "Frankenführer" Julius Streicher anstrengte.
Pressemitteilung lesen


Themenrundgang im Memorium Nürnberger Prozesse

21. Mai 2019
Der Themenrundgang "Nach dem Prozess" betrachtet weitere Gerichtsverfahren gegen ehemalige Angeklagte und Zeugen des Nürnberger Prozesses.
Pressemitteilung lesen


Podiumsgespräch zur Geschichte des Saals 600

2. Mai 2019
Das Podiumsgespräch "Vom Gerichtssaal zum Erinnerungsort. Der Saal 600 im Wandel" ist Auftakt der diesjährigen Veranstaltungsreihe des Memoriums Nürnberger Prozesse rund um den Saal 600.
Pressemitteilung lesen


Vortrag über "Trostfrauen" in Asien

26.April 2019
Mina Watanabe, Direktorin des Tokioter Frauenmuseums, spricht über die Sexualverbrechen an Mädchen und Frauen in Asien, die während des Zweiten Weltkriegs begangen wurden. Sie hält ihren Vortrag "'Trostfrauen' in Asien. Zivilgesellschaftliches Engagement für Gerechtigkeit und Gedenken" im Memorium Nürnberger Prozesse.
Pressemitteilung lesen